Wichtige Infos

» Wie erstelle ich ein Backup?

» Fragen per E-Mail und PN werden nicht beantwortet! Bitte im Forum fragen.


Sie sind nicht angemeldet.

Herzlich Willkommen auf Tomtomforum.de
Ihrem Forum für Tomtom Navigation

 » Sie haben Fragen zu ihrem Tomtom? (z.B. Wie erstelle ich ein Tomtom Backup?)
 » Funktioniert ihr Tomtom nicht mehr?
 » Möchten sie etwas installieren oder updaten?

... dann sind Sie bei uns genau richtig!
Über 8.000 Tom Tom Nutzer freuen sich auf Ihre Fragen, Tipps und Erfahrungen im Forum. Fragen per E-Mail und PN können nicht beantwortet werden.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!
Übrigens: Die Nutzung von Tomtomforum.de ist und bleibt natürlich kostenlos.


1

Mittwoch, 30. Juni 2010, 17:23

Aktualisierte Karten: Wohin installieren, Namen ändern erlaubt? Entzippen?

Hi
Ich habe für meinen TomTom ONE eine aktualisierte Karte auf den Desktop geladen (59.- Euro), dort wurde aber eine Installation auf das TomTom Gerät wegen eines Fehlers nicht mehr weiter geführt (as usual). Nun habe ich einen Ordner complete mit weiteren Ordnern ephemeris, map phonedb. Ich weiss nicht, wohin ich das laden muss (880 MB). Im map Ordner hat es zip.Dateien (Western_Europe). Auf der Karte des Gerätes hat es auch diese Ordner, allerdings mit anderem Namen und anderem Inhalt. Bevor ich nun etwas falsch mache: Wie mache ich es richtig, dass diese Karten auf das Gerät kommen? Ich nehme an, die Namen im Ordner complete dürfen nicht geändert werden.

Wer hat das auch mal durchgespielt?

Grüsse

Mac (10.4.11) / TomTome ONE
Mac OS 10.5.x / 10.4.11 / TOMTOM ONE

leander

unregistriert

2

Mittwoch, 30. Juni 2010, 22:08

Wenn ich das richtig verstanden habe, willst Du die neu geladene Karte auf dein Navi haben. Erstelle ein Backup vom gesamten Naviinhalt mit dem Explorer (bei Mac heisst das Ding ja anders). dann formatiere das Navi und verbinde es anschliessend mit Home - aktualisieren. Die angebotene Anwendung downloaden und inst. wobei letzteres mehrfach geschehen kann, bis zur aktuellen Anwendung. Wenn die Karte angeboten wird, abwählen. Wenn das OK ist, einen Ordner mit Namen der runtergeladenen Karte erstellen, hierhinein entpackst Du nun die Map Western_Europe und die activation_map.cab. Den neu erstellten Ordner auf´s Navi kopieren, Navi ausschalten und neu starten.

3

Donnerstag, 1. Juli 2010, 00:01

Installation

Hi
Irgendwie hat es geklappt oder auch nicht... nun habe ich einfach 2 Western_Europe und Western_Europe_1GB Karten (trotz Neustart). Ich nehme jetzt mal an, dass man die Karte älteren Datums von der TomTom Speicherkarte löschen darf. Der neue Ordner (Western_Europe_1GB) hat zumindest alle Daten entzippt drin. Ein Backup kann ich nicht machen, da es bereits als aktualisiert gilt.

Gruss und danke mal für den Hinweis.

Tommac
Mac OS 10.5.x / 10.4.11 / TOMTOM ONE

leander

unregistriert

4

Donnerstag, 1. Juli 2010, 14:51

RE: Installation

Hi
Irgendwie hat es geklappt oder auch nicht... nun habe ich einfach 2 Western_Europe und Western_Europe_1GB Karten (trotz Neustart). Ich nehme jetzt mal an, dass man die Karte älteren Datums von der TomTom Speicherkarte löschen darf. Der neue Ordner (Western_Europe_1GB) hat zumindest alle Daten entzippt drin. Ein Backup kann ich nicht machen, da es bereits als aktualisiert gilt.

Gruss und danke mal für den Hinweis.

Tommac

Wieso kannst Du kein Backup erstellen das hat doch mit einer Aktualisierung nichts zu tun. ?(

Mach ein Backup vom Navi und danach kannst Du ja löschen was Du denkst. Wenn was falsches gelöscht wird, kannst Du es ja mit dem Backup wiederherstellen.

5

Donnerstag, 1. Juli 2010, 17:20

Ich habe vor der Installation ein Backup gemacht. Nach Neustart Computer versuchte ich erneut, die neue Karte zu installieren. Immerhin gelang das, allerdings hatte ich nun beide Westeuropa Karten drauf = Karte voll. SIch nahm an, dass wohl die alte einfach gelöscht werden musste, hatte aber doch etwas Skrupel. Dann meldete Home: backup ist aktuell. Habe dann doch mal frech die alte Karte gelöscht, danach war Backup möglich. Nun ja, logisch ist das nicht, aber nun geht alles. Zwar alles auf Werkseinstellung zurückgeschaltet, aber ich werds überleben.

Grüsse und danke für Infos...
Mac OS 10.5.x / 10.4.11 / TOMTOM ONE

leander

unregistriert

6

Donnerstag, 1. Juli 2010, 17:40

Du sollst das Backup nicht mit Home erstellen, sonder mit dem Comander oder wie heisst der Explorer bei deiner Mac-Kiste. Bei Home ist es schon oft genug passiert, dass das Backup defekt oder ganz weg ist.