Wichtige Infos

» Wie erstelle ich ein Backup?

» Fragen per E-Mail und PN werden nicht beantwortet! Bitte im Forum fragen.


Sie sind nicht angemeldet.

Herzlich Willkommen auf Tomtomforum.de
Ihrem Forum für Tomtom Navigation

 » Sie haben Fragen zu ihrem Tomtom? (z.B. Wie erstelle ich ein Tomtom Backup?)
 » Funktioniert ihr Tomtom nicht mehr?
 » Möchten sie etwas installieren oder updaten?

... dann sind Sie bei uns genau richtig!
Über 8.000 Tom Tom Nutzer freuen sich auf Ihre Fragen, Tipps und Erfahrungen im Forum. Fragen per E-Mail und PN können nicht beantwortet werden.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!
Übrigens: Die Nutzung von Tomtomforum.de ist und bleibt natürlich kostenlos.


1

Dienstag, 31. August 2010, 00:20

TomTom HOME - Mac OSX - "Kein Gerät angeschlossen"

Hallo Forum,

ich bin seit heute Beseitzer eines TomTom GO950 Live

Die Freude hielt die Heimfahrt bis ich das Gerät das erste mal an meinen Rechner (MacBook Pro, MacOS X 10.6) klemmen wollte.

Die TomTom HOME Software, die ich bereits seit einigen tagen auf dem Rechner habe, erkennt das Gerät nicht! Die Meldung "Kein Gerät angeschlossen" verhöhnt mich nun seit 5 stunden. :(

Das Problem ist ja definitiv nicht unbekannt, es gibt hier ja schon einges an Threads darüber, mit dem unterschied das es bisher immer Probleme mit der Windows Software war. Die Mittel die in den anderen Threads zum erfolg führten ziehen bei mir alle nicht!

Erfolglos Getestet:
- reset des Geräts
- zurücksetzen auf Werkseinstellungen
- verschiedene USB Ports
- Update auf neuste HOME Version (mittlertweile gibts was aktuelleres als die von mir installierte)
- komplettes deinstallieren der Software und clean install der aktuellsten Version

Zwei Auffälligkeiten habe ich im System bemerkt, wobei ich da nicht urteilen kann in wie fern das "Normal" ist oder wirklich ein Indiz für das Problem darstellen.

1. Das TomTom erscheint im SystemProfiler nicht unter den USB geräten
2. Beim Starten von HOME erscheint folgende Meldung in /var/log/system.log

***
[0x0-0x4b04b].com.tomtom.tomtomhome[0]: Internal/Malformed: Malformed: HOME kann diesen Vorgang derzeit leider nicht ausf?hren. Versuchen Sie es bitte sp?ter noch einmal, oder wenden Sie sich an den Nutzersupport. Bei Problemen mit Inhalten, die auf Ihrem Ger?t gespeichert sind, m?ssen diese Inhalte gel?scht und neu installiert werden.
***

Wäre Supi wenn sich jemand findet der eine Lösung für mein Dilemma aus der Tasche zaubern kann. Sollte es hier einen Nutzer von HOME unter Mac OSX geben bei dem alles läuft wäre es nett wenn dieser mal schauen könnte ob bei ihm meine zwei "Auffälligkeiten" auch existent sind.

Vielen Dank schon mal für alle Mühe!

leander

unregistriert

2

Dienstag, 31. August 2010, 10:16

Schalte das Navi mal mit einem Reset ab, dann verbinde es mit dem PC und starte es. Vielfach hat das bei der Erkennung geholfen. Wenn es vom PC erkannt wird, erstelle sofort ein Backup mittels Explorer oder Finder wie es bei den Mac Dosen heisst.

3

Dienstag, 31. August 2010, 12:46

Hallo Leander,

Danke schon mal für deine Unterstützung.

kannst du mir bitte genbau schilder wie du "Das Navi mit einem RESET abschalten" verstehst?
Der Reset, so wie ich das verstanden habe, ist doch durch so bald man die Buschtrommeln hört und das gerät neu startet. Soll ich es danach abschalten, oder den Rest (Wenn es aus ist) mitten drin abbrechen oder wie ?(

Ich habe übrigens gestern Abend noch die Firmaware meines MacBooks komplett reseted (PRAM/NVRAM) da dies auch eine Ursache für eine nicht ganz funktionierende Erkennung von USB Geräten sein kann. Erfolglos!
Ich habe es heute auch mal am Mac eines Arbeitskollegen ausprobiert, dessen Rechner erkennt das Navi auch nicht!
Navi kaputt? Auch unwarscheinlich, an der uralten WindowsXP Möhre hier im büro geht es anscheinend (Also das gerät wird als neues aber unbekanntes USB Device erkannt, TomTom Home will ich aber auf diesem Rechner nicht installieren)

Hmm... auf der Fahrt heute ins Büro hatte ich auf jeden fall schon viel Spaß mit dem Gerät, wäre unschön wenn ich es wegen diesem Softwaremist wieder zurück geben müsste :(

Schönen Gruß
A.

45+

Erleuchteter

Beiträge: 3 251

Wohnort: Austria

Mein Navi: 950T - Fw.9.431 Map 915/ zur Pflege: Verschiedene Modelle von TT /alle Geräte mit Map-Abo/tt-home 2.9

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 31. August 2010, 12:57

Hi
Einschaltknopf so lange Drücken bis die Informationen vom Navi kommen. ( Hardware Daten )
Dannach mit Pc Verbinden und Navi wieder Starten.
Ps.Hat Du auch schon Versucht TT-home neu zu installieren??
mfg.45+

5

Dienstag, 31. August 2010, 13:59

Hi
Einschaltknopf so lange Drücken bis die Informationen vom Navi kommen. ( Hardware Daten )
Dannach mit Pc Verbinden und Navi wieder Starten.
Ps.Hat Du auch schon Versucht TT-home neu zu installieren??

Hab den Reset so gemacht, ohne Erfolg!
Und TT home neu installiert habe ich auch schon mehrmals, incl eines Updates!

Zum Heulen :(

45+

Erleuchteter

Beiträge: 3 251

Wohnort: Austria

Mein Navi: 950T - Fw.9.431 Map 915/ zur Pflege: Verschiedene Modelle von TT /alle Geräte mit Map-Abo/tt-home 2.9

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 31. August 2010, 14:12

mfg.45+

7

Dienstag, 31. August 2010, 14:41


Sicherlich!

Ich habe glaub ich so mittlerweile alles durch was Google zu dem Thema ausspuckt.

Das was mich am meisten stört ist das das Navi im USB Tree im System Profiler nicht auftaucht. Das ist direkt eine Abbildung vom USB Bus (UHCI/EHCI) jedes Gerät das sich am USB Bus des Rechners anmeldet muss da auftauchen, egal ob es bekannt oder unbekannt ist.

Ich weiss jedoch nicht wie das aussehen _soll_!

Wie gesagt, würde die Windows Kiste hier im Büro nicht direkt drauf reagieren wäre ein klassischer DOA fall für mich warscheinlich.


Ich werde das am Wochenende wenn ich wieder in meiner regulären Heimat bin mal an nem Windows PC komplett testen. Vielleicht gibts ja auch auf Windows Probleme und das ding ist wirklich kaputt.
Falls es jedoch auf Windows funktioniert bin ich weiter am verzweifeln... am meinem MacBook speziell liegt es wohl nicht da ich das gleiche Phenomän ja bereits an 2 Rechnern mit verschiedener Hardware, aber gleichem OS habe :(

leander

unregistriert

8

Dienstag, 31. August 2010, 16:33

Zum Reset: Navieinschaltknopf drücken und festhalten - Navi startet - Bild kommt - Bild geht - nun die Taste loslassen. Navi mit PC verbinden - Navi starten - es müsste nun die Trommel zuhören sein. Ich hoffe, dass das klappt (beim TT XL geht´s)