Keine Karten mehr für ältere Modelle??

      Hallo,
      schau mal hier: (hier klicken) Dort findet man vieles zu TomTom.

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

    • Ich habe mich mal bei TomTom schlau gemacht, und dort fand ich folgendes im Forum:


      Hallo zusammen,


      Wir haben heute eine neue Reihe der EOL Geräte eingeführt. Dies betrifft alle Geräte mit 2 GB Speicherplatz oder weniger. Es ist deutlich geworden, dass einige unserer Navigationsgeräte der älteren Generation nicht über ausreichenden Speicherplatz verfügen, um die neuesten verfügbaren Karten und Software aufzuladen.


      Jeder, der über ein EOL-Gerät verfügt, das mit seinem Konto verknüpft ist, sollte schon etwa 2 E-Mails mit einem Rabatt auf das Upgrade auf ein aktuelles Gerät erhalten haben. Wir haben im Oktober begonnen, 2GB-Geräte in dieses Angebot aufzunehmen.


      Hierbei füge ich eine komplette Liste mit den ersten zwei Buchstaben von den Seriennummern von EOL-Geräten zu:


      XI TomTom EASE
      XJ TomTom EASE
      XK TomTom EASE
      XL TomTom EASE
      TD TomTom GO 1000
      SF TomTom GO 1005 / GO 2050
      JB TomTom GO 630
      M5 TomTom GO 700
      M6 TomTom GO 720
      J4 TomTom GO 730
      WR TomTom GO 740 LIVE
      WL TomTom GO 740 LIVE
      W7 TomTom GO 750
      W4 TomTom GO 750 LIVE
      DC TomTom GO I90
      TB TomTom GO LIVE 1000
      SB TomTom GO LIVE 1005
      FT TomTom GO LIVE 820
      FY TomTom GO LIVE 825
      PM TomTom ONE 140
      PC TomTom ONE 30 Series
      PF TomTom ONE 30 Series
      PI TomTom ONE 30 Series
      PL TomTom ONE 30 Series
      PO TomTom ONE 30 Series
      PQ TomTom ONE 30 Series
      P1 TomTom ONE IQ Routes
      PS TomTom ONE IQ Routes
      P2 TomTom ONE IQ Routes
      PU TomTom ONE IQ Routes
      XB TomTom Start
      XD TomTom Start
      XF TomTom Start ² / Start Classic
      XH TomTom Start ² / Start Classic
      XN TomTom Start ² / Start Classic
      XM TomTom Start ² / Start Classic
      AO TomTom Start 20
      BK TomTom Start 25
      GT TomTom START 40 (2012)
      GU TomTom START 50 (2012)
      WM TomTom Start 60 / Via 620 (2012)
      AG TomTom Via 110
      AN TomTom Via 120
      AU TomTom Via 120
      AV TomTom Via 130 / 135
      AQ TomTom Via 220
      FM TomTom Via LIVE 120
      RC TomTom XL 30 Series
      RI TomTom XL 30 Series
      RN TomTom XL 30 Series
      RV TomTom XL 30 Series
      R4 TomTom XL 340
      GK TomTom XL 350
      RS TomTom XL IQ Routes
      RU TomTom XL IQ Routes
      GJ TomTom XL IQ Routes ² / XL Classic
      GI TomTom XL IQ Routes ² / XL Classic
      GP TomTom XL IQ Routes ² / XL Classic
      R1 TomTom XL LIVE IQ Routes
      R2 TomTom XL LIVE IQ Routes
      RW TomTom XXL IQ Routes / XXL Classic
      RX TomTom XXL IQ Routes / XXL Classic
      RY TomTom XXL IQ Routes / XXL Classic
      GL TomTom XXL IQ Routes / XXL Classic
      GQ TomTom XXL IQ Routes / XXL Classic


      Was bedeutet EOL eigentlich?


      Wie beim letzten Mal - Nutzer können keine Karten mehr kaufen. Einige Funktionen von TomTom HOME sind nicht mehr verfügbar. Wenn ein Kunde ein EOL-Gerät verbindet, werden einige Symbole von TomTom HOME ausgegraut. Sie sollten ein Popup erhalten, wenn sie sich verbinden, um sie daran zu erinnern, dass ihr Produkt EOL ist und dass sie nicht alle Optionen zur Verfügung haben. Es wird auch auf die veraltete Seite verlinkt, um ein Upgrade-Angebot zu erhalten.


      Bei My Drive Connect dagegen:
      Wenn ein EOL-Gerät eine Verbindung herstellt, erhalten die Kunden einen Hinweis, dass sie ein älteres Gerät haben. Einer der Box-Bereiche in My Drive Connect wird einen Upgrade-Rabatt anbieten. Wenn der Kunde auf diese Option klickt, werden einige Details angezeigt und er kann ein neues Produkt mit einem Rabatt erwerben, weiter innerhalb von MDC.

    • Hallo Popeye5,

      ja das ist leider richtig und wurde bereits auch von offizieller Seite bestätigt.
      Es handelt sich dabei um eine bestimmte Anzahl an Geräten, die vor 2013 veröffentlicht wurden.

      Betroffen sind folgende Navis:

      ONE IQ Routes
      ONE 140
      ONE 5. Generation
      GO I90
      GO 630
      GO 700
      GO 720
      GO 730
      GO 740
      GO 750
      GO 820
      GO 825
      GO 1005
      START
      EASE
      PLUS
      VIA 110/120 /130/220
      START 20/25/45/55/60
      XXL 530/535/540/550
      XXL Classic
      XL 2. Generation
      XL 3. Generation
      XL 4. Generation


      Übrigens läuft dort auch der aktuelle Abo-Zugang aus. TomTom selbst meint dazu, es gäbe für Updates bei älteren Modellen keine verfügbaren Ressourcen und rät zu einem Neukauf. Find ich persönlich etwas überstürzt, aber wer weiß wie es bei TomTom intern so abläuft.

      Siehe: tomtom.com/en_gb/obsolete-prod…zODU4NjZjZml3MXVrMTU0NzUw


      Viele Grüße!

    • Popeye5 schrieb:

      ich habe ein TT 25M dessen Seriennummer mit BQ beginnt. Dieses ist also nicht betroffen?!
      Dürfte nicht betroffen sein! Von offizieller Seite aus heißt es, dass nur folgende TomTom START-Geräte mit den ersten beiden Stellen der jeweiligen Seriennummer betroffen sind:

      TomTom START 20: ‘AO’
      TomTom START 25: ‘BK’
      TomTom START 45: ‘GT’
      TomTom START 55: ‘GU’
      TomTom START 60: ‘WM’
    • "Wir haben heute eine neue Reihe der EOL Geräte eingeführt. Dies betrifft alle Geräte mit 2 GB Speicherplatz oder weniger. Es ist deutlich geworden, dass einige unserer Navigationsgeräte der älteren Generation nicht über ausreichenden Speicherplatz verfügen, um die neuesten verfügbaren Karten und Software aufzuladen."

      Was hier geschehen ist, ist ganz schlimm und zerstört das Vertrauen in TomTom.
      Habe ein 10 Jahre altes GO 720, voll funktionstüchtig, aber ohne Updatemöglichkeit. Ich habe mit einer zusätzlichen SD-Karte den Speicherplatz um 4GB erweitert.
      Dass kein ausreichender Speicherplatz vorhanden ist, ist schlicht die Unwahrheit. Man will nur neue Navis verkaufen.

      Habe mir (mit angeblichenm Rabatt) das GO 520 gekauft, musste es zurückschicken, weil man es trotz erheblichen Zeitaufwands nicht einmal aktivieren konnte.
      Habe mir dann ein weiteres GO 520 gekauft. Fraglich ist, was "lebenslange" Kartenipdates heißt: 5 Jahre oder 10 Jahre?

      Das GO 520 ist gegenüber dem GO 720 ein gewaltiger Rückschritt an Komfort. Nur ein einziger Warnton für Geschwindigkeitsüberschreitung und alle "Gefahrenstellen" wie mobile/feste/Rotlicht/Abstand/Abscnitt usw. Kameras. Mögliche Standorte für mobile Kameras werden nicht angezeigt. Habe auf über 3000 km durch Deutschland noch nicht eine einzige Anzeige für mobile Kameras bekommen. Es gibt auch keine Beschreibung, wie das funktionieren soll. Keine Möglichkeit, die Entfernung vor dem Blitzer für die Warnung individuell einzustellen wie bei dem GO 720.
      Auch das Menü ist wesentlich magerer als bei dem GO 720.

      Die Sprachsteuerung bekommt ein glattes "ungenügend", eine 6! Sie ist schlicht unbrauchbar.

      Einzige Verbesserung ist die Frontscheibenhalterung; die hat wirklich ein dickes Lob verdient.

      Habe heute das angebotene Update über W-Lan gemacht. Alles gut, dachte ich, der grüne OK-Haken war ja da!

      Aber es funktioniert jetzt nichts mehr. Alle Ziele inkl. Heimatort sind weg. Ich kann weder einen Heimatort noch ein neues Ziel eingeben.
      Das Gerät ist schlicht unbrauchbar.
      Ich habe jetzt die Nase voll von TomTom. Meine Zeit ist mir zu schade.
      Jetzt geht das erst wenige Monate alte Gerät in den Schrott. Ich kann vom Kauf nur dringend abraten!