TT GO520 - alte Software, neue Karten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • TT GO520 - alte Software, neue Karten

      Hallo,

      bin seit langem sehr zufrieden mit meinem GO520 seit gestern jedoch höchst unzufrieden.



      Mein Navi ist mit einem Adapter über die Soundanlage des Autos verbunden. Vorteil: Das Radio stellt den Ton der vorderen Lautsprecher aus, senkt die Lautstärke der hinteren um ca. 2/3; dabei erfolgt die Navi-Ansage über die forderen Lautsprecher (Lautstärke kann über das Navi geregelt werden.



      Problem:

      - Funktioniert nur mit der alten Version 7.481 (Karte 'de_at_ch' v720.1803)

      - installiere ich Vers. 8.396 und Karte 'de_at_ch' v850.2781, kann ich die Lautstärke nicht mehr übers Navi regeln und habe ständig 100% Lautstärke (dabei fliegen einem die Ohren weg ... X( )



      Frage: Gibt es eine Möglichkeit eine alte Software (7.481) mit einer neuen Karte (Karte 'de_at_ch' v850.2781) zu verbinden, z.B. durch unterschiedliche Inst.Orte interner/externer Speicher? Oder hat jemand eine andere Lösung?



      Vielen Dank im Voraus und viele Grüße

      Hallo,
      schau mal hier: (hier klicken) Dort findet man vieles zu TomTom.

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

    • Hallo erstmal,



      neue(re) Karten funzen nur mit neuer(er) FW, für die Go ab NC 8. Das liegt unter anderem an MapShare und Spur-Assi.

      Da bleibt nur die Bastellösung, einen Schnur-Lautstärkeregler (z.B. von Mini-Kopfhöhrern) zwischenlöten und einstellen. Oder an Deinem Radio läßt läßt sich der Line-In regeln, wäre aber untypisch.

      Gruß vom alten Mann

    • alter Mann schrieb:

      Oder an Deinem Radio läßt läßt sich der Line-In regeln, wäre aber untypisch.


      Ginge bei mir, da der Adapter einen Regler hat - dummerweise so gut verbaut, dass ich vermutlich keine Nerven mehr zum Ausbau habe - mal schauen.



      Habe jetzt die neueSoftware mit neuem Kartenmaterial auf dem GO, die alte Software mit altem Kartenmaterial auf der SD-Karte, und werde vermutlich je nach Bedarf wechseln.



      Vielen Dank für die schnellen und hilfreichen/kompetenten Antworten :)



      Möchte nur mal wissen, welcher Teufel denjenigen geritten hat, der den "Lautstärkeregler" im GO deaktiviert hat ... Früher war alles besser ;)



      Viele Grüße und ein schönes WE :)
    • Freut mich, daß es wieder funzt,

      kleiner Tipp am Rande: Der Go startet von SD, wenn er dort Firmware findet, ansonsten vom internen Speicher. Also wäre es doch vernünftig, das neuere System auf SD zu haben und die ältere Rückversicherung intern. Bei Versagen - SD entfernen und "alt" weitermachen. So ist immer das Altsystem dabei als Rettungsboot.

      Gruß vom alten Mann

    • Ich hatte bewusst die alte Software auf die SD gespeichert :)

      Wenn ich mit dem alten Kartenmaterial mal nicht weiterkomme, nehme ich die SD raus und suche mit der Karte/Software, die auf dem Gerät installiert ist. Ehrlich gesagt ist es egal wierum ich es handhabe, da beides nur halbherzige Lösungen für mich sind ;( Sehr schade, dass TomTom eine (für mich) so entscheidende Änderung an der Software vorgenommen hat - bin vor 2 Jahren nur aus dem Grund des Audioausgangs von einem Garmin umgestiegen und habe diesen Schritt nun ernsthaft bereut :(