Fehler in Karten !

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Hallo,
      schau mal hier: (hier klicken) Dort findet man vieles zu TomTom.

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

    • Kartenfehler

      Hallo meleker,

      hier kannst Du Hilfe finden:

      http://www.tomtom.com/support/index.php?Language=3&query=kartenfehler&FID=154

      Gruss Ossi

      MfG Ossi


      TTGO910, FW 7.9, Maps v815, Radarplugin scdb, TT-FM-Transmitter, TMC Antenne 4V00.010.2
      Mobile Navigation auf Symbian S60 Plattform, Sygic McGuider v7.7, Maps v7.80

    • Hallo klausl1,

      datt kanze abhacken der ossi labert auch nur mist


      Danke für die Blumen ! Kann ich aber mit leben. Immerhin schreibst Du (im Gegensatz zu vielen passiven Mitgliedern) Deine Meinung.

      Nun zum Thema Karten zurück. Du hast völlig recht, das Kartenmaterial ist nicht fehlerfrei. Seit 17.04.07 hält TT über seine Hompage neues Kartenmaterial zum Download bereit und auch dieses ist natürlich nicht frei von Fehlern. Warum ist das so ?

      Die Karten z.B. für den Go910 kommen von Teleatlas (einer belgischen Firma) und z.B. für den TT-Rider von Navtec. Beide Firmen teilen sich den Markt für digitales Kartenmaterial bei Navigationssystemen. Teleatlas soll angeblich etwas besser im Bereich der Navigation von Hausnummer zu Hausnummer sein, Navtec hat seine Stärken im etwas aktuelleren Kartenmaterial. User haben die Möglichkeit im direkten Kontakt mit den beiden Herstellern oder eben über die Navigationssystemanbieter (siehe mein Link in meiner Antwort an melekler) Kartenfehler, Strassenneu-/ Rückbauten usw. zu melden. Damit ist es aber leider nicht getan. Denn diese Fehler müssen überprüft werden, dazu ist ein Vermessen vor Ort erforderlich. Die Daten müssen im Anschluß verarbeitet werden und werden dann den Navigationssystemanbietern zum Kauf angeboten. Dieser benötigt dann natürlich auch etwas Zeit um alles entsprechend umzusetzen. All diese komplexen Vorgänge tragen natürlich nicht dazu bei die Sache zeitnah für den Kunden umzusetzen.
      Ein 100 % korrekt funkionierendes Navigationssystem wird es nicht geben.
      Wichtig ist doch, dass man auch mit einigen Fehlern in den Karten an seinem Ziel ankommt, wenn auch manchmal mit kleinen Umwegen etc.

      Gruss und schönes Wochende wünscht Dir Ossi

      MfG Ossi


      TTGO910, FW 7.9, Maps v815, Radarplugin scdb, TT-FM-Transmitter, TMC Antenne 4V00.010.2
      Mobile Navigation auf Symbian S60 Plattform, Sygic McGuider v7.7, Maps v7.80

    • Kartenfehler Duisburg / Leipzig

      Hallo sillage,

      willkomen im Forum.

      Um Dir helfen zu können benötigen wir eine Angabe der von Dir verwendeten Kartenversion (unten rechts in der Navigationsanzeige auf den Bildschirm drücken, und dann auf "Version" drücken).
      Bei mir steht dort z.B. "Western_and_Central_Europe...."

      Weiterhin die Frage, mit welchem Routentyp hast Du geplant ?

      Bei mir ergibt die Routenplanung von (Stadtmitte) Duisburg nach Leipzig im Modus "schnellste Route" folgenden (Autobahn) Eckdaten:

      A40/E34 Essen
      A03/E34/35 Arnheim
      A02/E30 Berlin
      A14/E09 Dresden

      Gesamtstrecke 524 km, 4:35h

      Ich denke so sollte es eigentlich auch bei Dir sein.

      Poste mal die Antworten, dann kann Dir vielleicht mehr gesagt werden.

      Gruss Ossi

      MfG Ossi


      TTGO910, FW 7.9, Maps v815, Radarplugin scdb, TT-FM-Transmitter, TMC Antenne 4V00.010.2
      Mobile Navigation auf Symbian S60 Plattform, Sygic McGuider v7.7, Maps v7.80

    • Hallo,

      sorry, war gerade in Leipzig ;) daher die späte Antwort.

      Software 6.525, Karte Western-Europe v660.1219

      Als Routentyp wähle ich immer "schnellste Route".

      Auf der Rückfahrt bin ich mit Karte bewaffnet die A38 gefahren - in der Tat sind es dann nur 470km mit etwa 40km Bundesstraße. Durch Eingabe von "Sperrung umgehen" habe ich es mit dem Tomtom probiert - 5km maximal sind leider zu wenig. Aber ich hatte eine Karte - und nachdem ich ein paar Anweisungen ignoriert habe, hat er dann den neuen, richtigen Weg auch berechnet.

      Ich finde es halt Schade, dass man sich nicht wirklich darauf verlassen kann. Dass die Karten nicht aktuell sind verstehe ich, dass die Autobahn teilweise noch nicht mal ansatzweise gebaut ist und dann schon im Navi verstehe ich nicht. Es geht hier auch nicht um eine "kleine" Straße - sondern um eine Autobahn.

      Meinen Wohnort in Dusiburg findet er leider auch nicht - er will mich immer an der Autobahnausfahrt vorbei lotsen - obwohl dass gute 7km Umweg sind. Bin ich dann auf der Ausfahrt (die kennt er), dann findet er den neuen Weg sofort.

      Muß mich wahrscheinlich erstmal an ein paar Tücken gewöhnen.

    • Kartenfehler Duisburg / Leipzig

      Hallo sillage,

      diese aktuelle Grafik fand ich für die A38:

      http://www.deges.de/images/VDE13.jpg
      Mit meiner Karte v650.... deckt sich der Baufortschritt auch überhaupt nicht. Ich habe mal eine Fahrt Friedland > Leipzig simuliert und muss sagen, dass hier eine Karte mehr Wert hat als mein TomTom. Wobei, angekommen wäre ich auch...


      Es geht hier auch nicht um eine "kleine" Straße - sondern um eine Autobahn.


      Verständlich das man sich über so eine Geschicht ärgert, aber leider nicht zu ändern.

      Meinen Wohnort in Dusiburg findet er leider auch nicht - er will mich immer an der Autobahnausfahrt vorbei lotsen - obwohl dass gute 7km Umweg sind. Bin ich dann auf der Ausfahrt (die kennt er), dann findet er den neuen Weg sofort.


      Das habe ich auch schon oft erlebt, nach welchen Kriterien er bei schnellster Route, bzw. bei den anderen Einstellmöglichkeiten rechnet erschließt sich einem oft nicht. Eine Möglichkeit Dein Navi zu zwingen, ist das Planen der Route mittels der "Reiseroutenplanung". Etwas Zeit vorausgesetzt, kannst Du beliebig viele Zwischenziele setzen, sodass eine individuelle Route abgefahren werden kann.

      Muß mich wahrscheinlich erstmal an ein paar Tücken gewöhnen.


      Das ist die richtige Einstellung. Der gesunde Menschenverstand sollte beim navigieren eben auch noch mitfahren.

      Ossi

      MfG Ossi


      TTGO910, FW 7.9, Maps v815, Radarplugin scdb, TT-FM-Transmitter, TMC Antenne 4V00.010.2
      Mobile Navigation auf Symbian S60 Plattform, Sygic McGuider v7.7, Maps v7.80