TMC-Receiverproblem

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • TMC-Receiverproblem

      Hallo Forenmitglieder,

      als leidgeprüfter Besitzer eines nicht funktionierenden TMC-Receivers möchte ich hier mal ein paar nützliche Dinge pinnen.

      Grundsätzlich scheint zu gelten, dass viele TMC-Empfänger keinen TMC-Empfang herstellen können. Die Symptome sind ein oben rechts im TT-Display befindlicher gelber Kreis, welcher permanent rotiert.

      Aufgrund der Herkunft unserer Geräte wollen wir diesen gelben Kreis mal holländischen Gouda taufen :lol:

      Nach allen möglichen Platzierungsversuchen habe ich meinen Receiver mal geöffnet, was einer Offenbarung gleichkommt. Dieser Empfänger hat keine separate Antenne angelötet, sondern muß den Empfang über ein paar dünne Klingeldrähte herstellen, welche das Gerät auch mit Strom versorgen.

      Ein Lötstelle zum Anschluß einer Antenne ist auch vorhanden, nur hat TT eben nichts angelötet.........
      Wer löten möchte melde sich bei mir, ich maile (ohne Garantie) gerne eine Anleitung.

      Wegen der noch vorhandenen Garantie habe ich das Teil wieder verschlossen und an den TT-Support telefonisch kontaktiert.
      Ich wurde sehr höflich behandelt und per E-Mail wurde folgende Problemlösung offeriert:

      Guten Tag Herr XXX,

      Bitte stellen Sie sicher, dass der RDS-TMC Verkehrsinfo-Empfaenger fest in die Frontscheibenhalterung eingesteckt ist. Ueberpruefen Sie in der RDS/TMC-Statusanzeige (tippen Sie dazu auf die Verkehrsinfo-Leiste auf der rechten Seite des Displays) oder im Menue TomTom Verkehrsinfo, ob die Software die Radiosender durchlaeuft. Wenn Frequenzen und Radiosender durchlaufen werden, deutet dies darauf hin, dass der Empfaenger funktioniert, jedoch keine nutzbare UKW-Frequenz findet. Es ist besonders wichtig, den RDS-TMC Verkehrsinfo-Empfaenger korrekt auszurichten. Das Empfaengerkabel muss vollstaendig entfaltet werden, da es als Antenne zum Empfang des RDS-TMC-Signals dient.

      Wenn Sie die Frequenz eines oertlichen Radiosenders kennen, der RDS-TMC-Informationen ausstrahlt, koennen Sie versuchsweise diese Frequenz einstellen. Bitte rufen Sie die "RDS/TMC-Statusanzeige" auf, indem Sie in der Hauptnavigationsansicht die Verkehrsinfo-Leiste auf der rechten Seite des Displays antippen. Tippen Sie anschließend auf das Symbol "RDS-TMC-Frequenz einstellen" und geben Sie die Frequenz ein. Bitte beachten Sie, dass diese Funktion nur zur Verfuegung steht, wenn Sie eine Route geplant haben.

      Wenn der Versuch, eine Frequenz einzustellen, nicht zum Erfolg fuehrt, funktioniert der RDS-TMC-Empfaenger moeglicherweise nicht einwandfrei. Bitte versuchen Sie, den Empfaenger so zu positionieren, dass er ein staerkeres Signal empfaengt. Bitte testen Sie den Empfaenger zudem einige Minuten lang außerhalb des Autos, um zu pruefen, ob er ein Signal empfangen kann.

      Wenn der Empfaenger immer noch kein nutzbares Signal empfaengt, fuehren Sie bitte ueber TomTom HOME eine Neuinstallation der neuesten Software (6.524) durch.

      Grundsaetzlich beachten Sie dabei bitte Folgendes:
      Besonders fuer die Uebertragung umfangreicher Daten wie unserer Karten sollte die USB-Dockingstation des PDAs an einem USB-Port angeschlossen sein, der sich direkt auf dem Mainboard befindet. Bei Anschluessen an der Vorderseite des PC, HUBs oder nachtraeglich eingebauten USB-Adaptern (PCI) kann das Signal zu schwach sein, so dass Uebertragungsfehler oder Abbrueche der Installation die Folge sind.
      Waehrend der Installation sollte Sie keine Anwendung im Hintergrund laufen. Virusscanner, personal Firewall, Messenger und was sonst noch unten rechts im Systemtray Ihres PCs angezeigt wird, sollten Sie fuer die Dauer der Installation ausschalten. Auch darf sich keine CD von TomTom im Laufwerk des PCs befinden.

      Wenn der Empfaenger selbst außerhalb des Autos kein Signal empfangen kann, wenden Sie sich bitte an uns. Wir buchen den RDS-TMC-Empfaenger und die Autohalterung dann fuer eine Reparatur ein, um sie zu testen und bei Bedarf auszutauschen.

      Bitte beachten Sie, dass die TMC-Informationen ueber gewoehnliche UKW-Rundfunksignale uebertragen werden. Die Quellen der RDS-TMC-Verkehrsinformationen sowie die Radiosender und Organisationen, die fuer die Ausstrahlung des Signals zustaendig sind, unterscheiden sich in den einzelnen Laendern und Regionen, in denen dieser Dienst verfuegbar ist. Zudem kann die Staerke des oertlich empfangbaren Radiosignals abhaengig von der Naehe zum UKW-Sendemast sowie dessen Sendeleistung erheblich schwanken.

      Aus diesem Grund weist die TMC-Technologie die Einschraenkung auf, dass in bestimmten Gegenden unter Umstaenden kein nutzbares RDS-TMC-Signal empfangen werden kann.

      Mit freundlichen Gruessen,

      TomTom Support Team


      Da ich alles schon probiert hatte schrieb ich folgende Mail zurück:

      Sehr geehrte Damen und Herren,
      vielen Dank für Ihre Anleitungen zur Erledigung des TMC-Problems.
      Einen Erfolg konnte ich damit leider nicht erzielen, sämtliche
      Maßnahmen führten bedauerlichweise zu keinem Erfolg.
      Bitte informieren Sie mich, wie weiter verfahren wird.
      Vielen Dank für Ihre Bemühungen im Voraus.
      Mit freundlichen Grüssen


      Umgehend kam dieses Schreiben retour:

      Guten Tag Herr XXX,

      [code:1]Ihre Anfrage haben wir zur weiteren Untersuchung intern an eine andere Abteilung weitergeleitet. Sobald uns von dort eine Antwort vorliegt, werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen.

      Wir danken fuer Ihr Verstaendnis.
      Mit freundlichen Gruessen,

      TomTom Support Team[/code:1]

      und von der nächsten Abteilung bekam ich dann diese Mail:

      Guten Tag Herr XXX,

      Wir haben den TomTom RDS-TMC Verkehrsinfo-Empfänger entwickelt, um RDS-TMC-Verkehrsinformationen nahtlos in die Benutzeroberfläche des TomTom GO zu integrieren und unseren Kunden die beste Verkehrsinfo-Lösung anzubieten, die es auf dem Markt gibt.

      Durch wertvolle Rückmeldungen unserer Kunden haben wir jedoch feststellen koennen, dass der RDS-TMC Verkehrsinfo-Empfänger in bestimmten Fällen nicht den Erwartungen unserer Kunden entspricht.

      Wir nehmen Ihr Feedback sehr ernst und bieten Ihnen an, Ihren RDS-TMC Verkehrsinfo-Empfänger durch eine neue leistungsfähigere Version zu ersetzen, die voraussichtlich im 2. Quartal 2007 verfügbar sein wird.

      Wir haben Ihre Daten registriert und werden Sie benachrichtigen, sobald die überarbeitete Version erhältlich ist (im Verlauf des 2. Quartals 2007). In dieser Benachrichtigung werden wir Ihnen auch mitteilen, wie Sie einen Austausch Ihres Empfängers veranlassen können.


      Nun warte ich also auf die verbesserte Ausführung des Gerätes. Ich kann nur jedem mit Empfangsproblemen beim TMC raten sofort auf einen Austausch des Gerätes zu bestehen, da diese Konstruktion wirklich mangelhaft ist. Wer Schelm ist könnte glauben TT möchte den entnervten TMC-Usern gerne seinen (kostenpflichtigen) TT-Traffic Service verkaufen.

      Ossi

      MfG Ossi


      TTGO910, FW 7.9, Maps v815, Radarplugin scdb, TT-FM-Transmitter, TMC Antenne 4V00.010.2
      Mobile Navigation auf Symbian S60 Plattform, Sygic McGuider v7.7, Maps v7.80

      Hallo,
      schau mal hier: (hier klicken) Dort findet man vieles zu TomTom.

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

    • TMC Empfang nicht möglich

      Quote, Ossi schreibt: "Grundsätzlich scheint zu gelten, dass viele TMC-Empfänger keinen TMC-Empfang herstellen können. Die Symptome sind ein oben rechts im TT-Display befindlicher gelber Kreis, welcher permanent rotiert."

      Hallo Ossi,
      ich bin seit einigen Tagen glücklicher (?) Besitzer eines Go 910 und versuche vergeblich, den TMC-Empfang hinzukriegen. Deine Erklärung und die von tomtom support helfen mir auch nicht weiter, denn wenn ich die TMC-Antenne in die Halterung stecke, tut sich gar nichts, auch der "holländische Käse" ist nicht zu sehen. Wenn ich dann - wie tomtom vorschlägt - im Anmeldefenster auf den Button "Tom Tom Verkehrsinfo" drücke, kommt nur der Hinweis: "TomTom Plus. Um die TT Plus-Dienste verwenden zu können, müssen Sie eine drahtlose Datenverbindung einrichten.... Nein/Ja". Also: Ich will ja grade nicht über ein Handy die Plus-Dienste abrufen sondern nur die kostenlosen TMC-Verkehrsinfos einbinden. Geht aber wohl nicht - unabhängig davon, ob der TMC-Receiver gut ist oder nicht... Was mache ich wohl falsch - Vielleicht hast Du eine Antwort parat - Deine bisherigen Infos sind ja sehr informativ![/quote]

    • TMC-Problem

      Hallo Pader,

      Herzlich willkommen im Forum.

      Was mache ich wohl falsch - Vielleicht hast Du eine Antwort parat


      Ich vermute, dass Du den Stecker nicht fest genug in die Buchse gesteckt hast. Die Klinke rastet sehr schwer ein. Prüfe auch (nicht sauer sein) ob Du nicht versehentlich die falsche Buchse für den Anschluß verwendet hast. Melde Dich unbedingt (auch wenn Dein Problem damit erledigt ist).

      Gruss Ossi

      MfG Ossi


      TTGO910, FW 7.9, Maps v815, Radarplugin scdb, TT-FM-Transmitter, TMC Antenne 4V00.010.2
      Mobile Navigation auf Symbian S60 Plattform, Sygic McGuider v7.7, Maps v7.80

    • TMC-Receiverproblem

      Hallo Pader,

      freut mich das ich Dir helfen konnte.

      Ich hoffe Du stellst Deine Erfahrungen auch den anderen Mitgliedern im Forum zur Verfügung und besuchst die Seite regelmäßig.

      Schönen Sonntag wünscht Dir Ossi

      MfG Ossi


      TTGO910, FW 7.9, Maps v815, Radarplugin scdb, TT-FM-Transmitter, TMC Antenne 4V00.010.2
      Mobile Navigation auf Symbian S60 Plattform, Sygic McGuider v7.7, Maps v7.80

    • Hallo Ossi !

      Hast du den neuen Receiver schon von TT zugeschickt bekommen ?

      Ich habe das gleiche Problem mit dem TMC-Empfang. Habe mir vor zwei Wochen ein TT 910 gekauft. Da ist der "alte" Receiver mit dabei.

      Notfalls würde ich den Receiver auch umbauen. Aber der Austausch wäre mir natürlich schon lieber ...

      Schönen Gruß,
      Ernst

    • Hast du den neuen Receiver schon von TT zugeschickt bekommen ?


      Hallo Ernst,

      willkommen im Forum. Leider gibt es den neuen Receiver noch nicht. Er soll im Laufe des 2. Quartals ausgeliefert werden. Hast Du Deinen Receiver denn schon bei TomTom moniert ? Ohne eine Aufnahme in die Liste bekommst Du auch keinen neuen zugeschickt. Einige Händler haben den neuen Receiver schon gelistet (aber er ist eben nicht verfügbar). Da der neue One XL nun vom Start weg mit dem neuen Receiver geliefert wird, kann es ja nicht mehr lange dauern (Verkaufsstart One XL wohl noch im Mai 2007).

      Gruss Ossi

      MfG Ossi


      TTGO910, FW 7.9, Maps v815, Radarplugin scdb, TT-FM-Transmitter, TMC Antenne 4V00.010.2
      Mobile Navigation auf Symbian S60 Plattform, Sygic McGuider v7.7, Maps v7.80

    • Hi Ossi,

      Danke für das Willkommen ... :D

      Ich habe es noch nicht moniert, werde es jetzt aber tun und versuchen, mich auf die Liste setzen zu lassen.

      Ich habe den Receiver ja quasi "for free" mit meinem TT Go 910 in einem Paket bekommen, aber das muss ja nicht heissen, dass es nicht funktionieren muss ... :wink:

      Gestern ging der Empfang übrigens so la la. Heute ist schlechteres Wetter und schon war's das wieder. :cry:

      Ich habe den TT rechts neben dem Lenkread an der Windschutzscheibe. Mit dem Kabel gehe ich momentan erstmal waargerecht ganz nach rechts (in einem gewissen Abstand zum Scheibenwischer) und dann gehe und neben der Beifahrer-A-Säule nach oben. Dort hängt dann der Receiver.

      Wenn ich das richtig gesehen habe, hat der neue Receiver ein recht kurzes Kabel und dafür eine lange Einzel-Antenne, richtig ?

      Gruß Ernst

    • Hallo Ernst,


      Wenn ich das richtig gesehen habe, hat der neue Receiver ein recht kurzes Kabel und dafür eine lange Einzel-Antenne, richtig ?


      Genauso ist es, der neue Receiver hat einen kurzen Abgang vom TT- Mount zum eigentlichen Receiver und danach eine ca. 70 cm lange Antenne. Das scheint mit deutlich mehr Sinn zu machen, als bei dem aktuell noch ausgelieferte Modell. Die Empfehlung für die Verlegung der neuen Antenne sieht übrigens so aus, dass möglichst links an der A-Säule, ca. 5-10 cm vom Scheibenrahmen nach rechts eingerückt montiert werden sollte. Und zwar senkrecht (also im Verlauf des Scheibenrahmens. Bei 70 cm Antennenlänge dürfte das in den meisten Autos auch ohne zusätzliche Schleifen etc. montierbar sein. Wer will schon mit einer optischen Krücke durch die Gegend fahren. Versuche doch mal diese Methode mit Deinem aktuellen Receiver, vielleicht kommst Du ja so weiter.


      ch habe den Receiver ja quasi "for free" mit meinem TT Go 910 in einem Paket bekommen, aber das muss ja nicht heissen, dass es nicht funktionieren muss ... Wink


      Genauso ist es, denn eigentlich hast Du das Teil ja nicht "for free" erhalten sondern das Bundle incl. Receiver komplett bezahlt, also muss auch alles funktionieren.

      Gestern ging der Empfang übrigens so la la. Heute ist schlechteres Wetter und schon war's das wieder.


      Das Phänomen hatte ich auch schon, im letzten Harzurlaub relativ häufiger Empfang, Zuhause nichts aber auch gar nichts.

      Falls der neue Receiver auch so schrottig ist, werde ich versuchen das ganze per GNS Weiche in die Autoantenne einzuschleifen, dann hat sich die Sache mit dem mangelhaften Empfang wohl definitiv erledigt.

      Schönen Abend wünscht
      Ossi

      MfG Ossi


      TTGO910, FW 7.9, Maps v815, Radarplugin scdb, TT-FM-Transmitter, TMC Antenne 4V00.010.2
      Mobile Navigation auf Symbian S60 Plattform, Sygic McGuider v7.7, Maps v7.80

    • "Ossi" schrieb:

      Falls der neue Receiver auch so schrottig ist, werde ich versuchen das ganze per GNS Weiche in die Autoantenne einzuschleifen, dann hat sich die Sache mit dem mangelhaften Empfang wohl definitiv erledigt.


      Richtig, das Antennenkabel vom radio ist ja nicht weit weg und i.d.R. sitzt direkt an der Antenne ein guter Antennenverstärker. Danach müsste das Signal sehr stark sein.

      Hoffentlich ist es dann nicht zu stark und übersteuert den TMC-Receiver ...

      Gruß Ernst
    • Hallo Ernst,

      ich habe dazu in einem anderen Forum einen schönen Thread gelesen. Dort haben die Mitglieder Erfolg mit dieser Methode gehabt (Y-Weiche an Autoantenne). Ich glaube nicht das es zu Störungen kommen wird.

      Schönes Wochende wünscht
      Ossi

      MfG Ossi


      TTGO910, FW 7.9, Maps v815, Radarplugin scdb, TT-FM-Transmitter, TMC Antenne 4V00.010.2
      Mobile Navigation auf Symbian S60 Plattform, Sygic McGuider v7.7, Maps v7.80

    • Schönen guten abend allerseits,

      bin seit 3 Tagen Besitzer eines TT GO 910 (TMC-Edition) und gerade dabei, überall erste Erfahrungen zu machen. Auch mein Paket erhielt den alten -als unbrauchbar gebrandmarkten- TMC-Empfänger.
      Beim ersten Andocken an den PC wurde sofort die Firmware 6.525 auf den GO überspielt. Im Nachhinein las ich auf den Web-Seiten von TomTom, daß dieses Update Verbesserungen beim TMC-Empfang bietet.

      Gelesen, ausprobiert, und tatsächlich: Nachdem das Antennen-Kabel endlich fest in der Buchse der Frontscheibenhalterung verankert war (vielen Dank für die diesbezüglichen Ratschläge weiter oben :-)), bestand hier im Bereich inksrheinisches Düsseldorf/Neuss/Meerbusch binnen weniger Minuten ununuterbrochener TMC-Empfang, stets bestätigt durch den grünen Kreis oben rechts.

      Nun bin ich unsicher, ob ich diesem "Erfolgserlebnis" trauen soll oder sicherheitshalber auch bei TomTom auf Lieferung des neuen TMC-Empfängers bestehen soll. Haben die anderen Nutzer vielleicht schon Erfahrungen mit dem TMC-Empfang unter Firmware 6.525?

      Viele Grüße!
      WindyCity

    • Hallo WindyCity,

      sieht Dein Receiver evtl. so aus (ca. 10 cm Kabel vom Klinkenstecker bis zum "Receiver-Ei", Restkabel dann ca. 75 cm Länge:

      http://www.jouwsites.nl/image/illus_deinnavi/941.jpg

      Glückwunsch, dann ist es der neue Receiver. Ich habe schon von Go910 mit dem neuen Receiver im Bundle gehört.

      Sieht das Teil so aus (das "Receiver-Ei" sitzt am Kabelende), ist es der alte den ich in jedem Fall reklamieren würde (er ist schlicht falsch konstruiert):

      http://www.tomtom.com/lib/img/boxshots/rds-tmc_L.jpg

      Ossi

      MfG Ossi


      TTGO910, FW 7.9, Maps v815, Radarplugin scdb, TT-FM-Transmitter, TMC Antenne 4V00.010.2
      Mobile Navigation auf Symbian S60 Plattform, Sygic McGuider v7.7, Maps v7.80

    • Hallo Ossi,

      ich habe definitiv den "alten" TMC-Receiver (mit dem Ei ganz am Ende des Kabels). Deswegen war ich ja so überrascht, dass ich dennoch ununterbrochenen TMC-Empfang hatte.

      Aber sicherheitshalber werde ich gleich morgen den Receiver bei TomTom reklamieren und um Lieferung einer neuen Antenne bitten...

      Vielen Dank für Deinen Hinweis und schöne Grüße!
      WindyCity

    • Re: TMC-Problem

      "Ossi" schrieb:


      Ich vermute, dass Du den Stecker nicht fest genug in die Buchse gesteckt hast. Die Klinke rastet sehr schwer ein. Prüfe auch (nicht sauer sein) ob Du nicht versehentlich die falsche Buchse für den Anschluß verwendet hast.

      Hallo Ossi,
      an was könnte es denn sonst noch liegen? Die Klinke ist drin bis zum geht nicht mehr, aber "Gauda"-Symbol erscheint trotzdem nicht...