Angepinnt Favoriten in neue Karte übertragen.

      Hallo,
      schau mal hier: (hier klicken) Dort findet man vieles zu TomTom.

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

    • Ergänzung:

      1. Bei Umwandlung in POI (die empfohlene Variante) ist eine Sicherung/Wiederinstallation mit TTHome nicht erforderlich, POI bleiben im Map-Ordner beim Kartenupdate prinzipiell erhalten. Eine Sicherung auf dem PC (mit Explorer) ist trotzdem gut.

      2. Alternatives Verfahren für Geräte, die von TTHome "Mit meinem Gerät arbeiten" unterstützt werden: Datei mapsettings.cfg vor Kartenupdate sichern, nach Kartenupdate zurückkopieren. Um die damit verursachte Reboot-Schleife zu vermeiden, einmal in TTH mit dem Navi arbeiten. Damit meine ich wirklich arbeiten, z.B. eine Route planen, nicht nur den Menüpunkt aufrufen. Damit sind die grundlegenden Einstellungen erhalten geblieben, z.B. Heimatort, Favoriten etc.

      Gruß vom alten Mann

    • Rettung der Favoriten vor dem Karten-Update ...

      Seit vielen Monaten fahre ich mit meinem Tomtom 930 durch Europa und bin lediglich einmal - mit Wohnwagen - auf einer schmalen Waldstrasse "fehlgeleitet" worden. Ansonsten bin ich sehr zufrieden.
      Aber was sich die Programmierer dabei gedacht haben - oder eben nicht - die mühsam angelegeten Favoriten bei einem Kartenupdate nicht automatisch mit einzulesen?! Das ist doch schon seit mehreren Jahren alle viertel Jahre ein immer wieder auftauchendes Ärgernis.
      Es ist einfach benutzerunfreundlich, zu erwarten, daß der Anwender vor dem Update seine cfg-Datei rettet um sie danach wieder an die richtige Stelle zu kopieren. Das könnte doch in dem Update-Script längst eingebaut sein!

    • reinhard schrieb:

      Seit vielen Monaten fahre ich mit meinem Tomtom 930 durch Europa und bin lediglich einmal - mit Wohnwagen - auf einer schmalen Waldstrasse "fehlgeleitet" worden. Ansonsten bin ich sehr zufrieden.
      Aber was sich die Programmierer dabei gedacht haben - oder eben nicht - die mühsam angelegeten Favoriten bei einem Kartenupdate nicht automatisch mit einzulesen?! Das ist doch schon seit mehreren Jahren alle viertel Jahre ein immer wieder auftauchendes Ärgernis.
      Es ist einfach benutzerunfreundlich, zu erwarten, daß der Anwender vor dem Update seine cfg-Datei rettet um sie danach wieder an die richtige Stelle zu kopieren. Das könnte doch in dem Update-Script längst eingebaut sein!

      hi
      bei der Serie Go 40-50 brauchst du nichts mehr machen
      Favoriten ,letzten Ziele werden in die neue Karte mitübernommen

      mfg.45+

    ""