Zwei Jahre alten GO730 - neue Karte kaufen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zwei Jahre alten GO730 - neue Karte kaufen?

      Freundliches Hallo an Alle,

      mein GO730 ist an die zwei Jahre alt. Auf der Verkaufsbox stand " + 2 Jahre Dienst zur Kartenaktualisierung - 8 Karten über 24 Monate ".

      Das hat wohl nie funktioniert. Die Antworten waren "... Code ungültig ..." und so. Dementsprechend veraltet ist mittlerweile das Kartenmaterial - etliche Straßen in der näheren und ferneren Umgebung sind nicht enthalten. Darunter z.B. eine zwei Jahre alte Schnellstraße in der näheren Umgebung und ähnliches.

      Jetzt will ich eine neue Karte kaufen für Westeuropa und würde gerne wissen

      - muss ich die letzten Karten nachkaufen?

      - kann ich die neu gekauften Karten ohne ZUSÄTZLICHE Kosten (Nachkauf, siehe oben) verwenden?

      - Was kostet ein Nachkauf bzw. update auf den neuesten Stand (z.B. Westeuropa incl Frankreich)?

      Danke für Eure Antworten sagt der Joe

      Hallo,
      schau mal hier: (hier klicken) Dort findet man vieles zu TomTom.

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

    • Hi
      Was es Kostet siehst Du unter TT-home Karte Hinzufügen.
      Dort wählst du die Karte aus die du kaufen willst.
      1 Karte oder
      Update auf die alte Karte + 4 Kartenabo ( derzeit eine Aktion 4 Karten kaufen + 2Karten Gratis sprich 18Monats Abo)
      meine Empfehlung
      Abo-Kauf
      ist Momentan Teurer aber das Gerät ist bis Herbst nächsten Jahres am neuersten stand.
      Nur 1 Karte ist um ein paar Euro Billiger.
      Auf alle Fälle erstell vor Kauf od. nicht ein Backup.
      Wie erstelle ich ein Backup?

      mfg.45+

    • Danke für die schnelle und ausführliche Antwort.

      Die Kosten im TThome hatte ich schon gesehen, danke. Unklar war mir, ob ich für ein update die zurückliegend gültigen Karten AUCH kaufen muss. Ich habe das jetzt so verstanden,

      45+> Update auf die alte Karte + 4 Kartenabo ...

      dass ich ein update auf die alte Karte, also für die zurückliegende Zeit, kaufen muss. Und ich sehe nicht, wieviel GENAU DIESES update kostet. Zumindest hatte ich das nicht gefunden, es sind nur die Kosten für die neuen Karten aufgeführt.

      Frage: wo finde ich bitte die Kosten für das update auf die alte Karte?

      Ach so, ja, ein Backup hatte ich ein halbes Jahr nach dem Kauf und gerade eben erst gemacht. Aktuell habe ich die Karte "Western_and_Central_Europe_2GB" v810.1907, GPS v1.20, Boot 1.0012.

      Nochmal danke für die Mühe.

    • Hi
      Account auf tomtom.com Eingerichtet
      mit Gültiger Mailadresse+Passwort
      Gerät dort Registriert ( geht über TT-home)
      Aktuelle TT-home Version instalieret?
      Wenn Du das alles hast und es wird Dir über tt-Home ( Karte hinzufügen)kein Abo Angeboten.
      Sobald Du Karten Hinzufügen Anklickst kommt nach ein paar Sekunden das Angebot + Kosten.
      Wenn nicht dann Versuch es über
      Tomtom.com.
      tomtom.com/products/maps/index.php?Lid=3
      Geht es dort auch nicht dann ist leider deine Karte zu alt ( glaub ich aber nicht)
      Sonnst mußt Du dir eine einzelne Karte kaufen :(

      mfg.45+

    • Danke für die Hilfe bisher.

      Neues Problem.

      Vorgeschichte: ich habe die bisherigen Vorschläge befolgt und es funzte alles bestens. Ausnahme: ich hatte keine Ahnung (hatte dämlicherweise nicht vorher nachgerechnet) wie lange der Download bei mir am Ende des DSL-Netzes dauert. Bei knapp über 1,1 kBit/s dauert der Download mehrere Stunden, tomtom nennt im Fenster mit dem Balken zum Downloadfortschritt 9 Stunden. Kleine Erläuterung: ich wohne ziemlich abseits der Zivilisation, etwas weiter und DSL würde wohl garnicht laufen. Prompt schlug meine Zeitschaltuhr zu, die den Computer nachts (wenn vergessen) abschaltet. Am darauffolgenden Morgen MUSSTE ich einen angesagten Törn antreten - aber der PC war sowieso aus :(:(

      Trotzdem lief mein GO730 den letzten Tagen - mit dem alten Kartenmaterial - einwandfrei über eine Deutschlandrundreise "A7 hoch, Hamburg - Berlin, A9 runter bis A7-Ende, leicht gewürzt mit ein paar hundert Kilometer Landstraßen" .

      Gestern den GO730 wieder drangehängt, da wollte das home geupdatet werden. Danach konnte ich das Arbeitsfenster wie gewohnt öffnen. Angewählt für die Aktualisierungen habe ich die eingeschobene SD-Karte mit 8 GB. Die wird auch erkannt.

      Problem aktuell:

      Beim Anklicken "Karte aktualisieren" wird die Aktualisierung mit der Karte "West- und Mitteleuropa" lief der Rechner seit gestern bis heute morgens über 12 Stunden. Das Fenster mit dem Downloadfortschritt ist nicht zu sehen, siehe anhängendes Bild. Wenn der Mauszeiger auf der angeklickten (und dadurch ausgegrauten) Schaltfläche "Aktualisieren und installieren" steht, ist die Windows-Sanduhr zu sehen, das "Zahnrad" auf dieser Schaltfläche dreht sich nach dem Anklicken . . . . . sonst passierte in den letzten Stunden nix. Die Rechnungen liegen mir vor, es steht aber keinerlei Aktualisierungscode drauf . . . .

      Ich habe das "Home" neu installiert und den Vorgang nochmal gestartet - gleiches Ergebnis.

      Fazit: Ich steh schon wieder am Schlauch. Sorry. Bitte um Hilfe, danke im Voraus.

      Bilder
      • ttt.jpg

        69,12 kB, 818×404, 152 mal angesehen
    • 45+ schrieb:

      ... dann alle Ordner + Dateien ins Navi kopieren ...
      Leider machte mir da die autorun.inf Probleme (aber mittlerweile kann ich das - einfach durch Umbenennen der Extension vor dem Kopiervorgang und später zurückbenennen). Ich hatte davor schon das Update so gestartet:

      45+ schrieb:

      ... Eventuell zuerst Alles andere außer die die Karte zu downloaden. zum Schluß dann die Karte.
      Und so läuft es gerade.

      Herzlichen Dank!
    • oberallgeier schrieb:

      . . . Und so läuft es gerade . . .
      Es war eine ziemlich lange Prozedur bis alles fertig war. Weil der Download so ewig lange dauerte, hatte ich den nachts laufen lassen. Es ging mehrere Nächte, weil der TomTom-Server nach einiger Zeit wegen Timeout abschaltete :( . Schließlich war alles da - und das "home" hatte gemeint, dass auf meiner 8GB-Karte nicht genug Platz wäre (ich hatte es nachgeprüft - ich hatte wirklich die Speicherkarte angewählt). Na ja, zu den mehreren Timeouts kamen also mehrere Neustarts von Rechner und Navi. Aber jetzt ist "alles" auf der Speicherkarte und wohl auch korrekt.

      Fazit: nach einer einfache Kontrolle mit einem vor einem Jahr neu gebauten Schnellstrassenabschnitt ist die neue Karte drauf - und läuft.

      Nochmal danke für alle Hilfen.
    • Beim Backup-machen bin ich ziemlich fleissig.
      Nach dem Installationsmarathon vor zwei Wochen läuft die Karte (in der näheren Umgebung) klaglos. Nun also ein Update der "Kleinigkeiten" - und schon geht das Elend wieder los: "Unvollständige Karte auf Ihrem Gerät ..."
      Also wieder Karte laden - das geht nicht - also zuerst die Kleinigkeiten, dann die Karte. Mehrfacher Abbruch wie oben beschrieben, weil der Server von TomTom nicht glaubt, dass DSL so langsam sein kann wie bei mir. Endlich ist heute Früh die Karte drauf.
      Weil nach diesem Update im Home eine Anmerkung kommt "... seit .. Wochen nicht geupdatet..." (MapShare oder so) wird die Aktualisierung angewählt. Man glaubt es wirklich nicht was kommt:
      "Unvollständige Karte auf Ihrem Gerät ..." und ein MapShare wird auch noch angeboten.

      Irgendwie sieht es nach Beschäftigungstherapie für den Rechner aus, aber damit könnte ich ja leben. Die

      OFFENE Frage ist doch:
      Ist die Karte irgendwo lückenhaft, an einem Ort (z.B. mitten in der Provence oder so) an dem ich sie wirklich bräuchte?

      Irgendwo ist doch dann ne Macke im Updateprogramm von TomTom ! ?

      Jedenfalls danke für die früheren Tipps - damit habe ich das letze Update zäh, aber immerhin zusammengebracht. Gibts für solche Fälle eine Hilfe von TomTom? Dort wärs doch an der Zeit, dass man einen GUTEN Programmierer über so etwas schickt.

      Bilder
      • unvollstaend_1.jpg

        43,52 kB, 831×244, 152 mal angesehen