Rider wird nicht geladen und schaltet laufen aus-ein

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Rider wird nicht geladen und schaltet laufen aus-ein

      Hallo! Hab den 2 Monate alten Rider nun mal ans Motorrad gebaut und angeschlossen. Strom liegt am Pin an. Nun wird das Teil aber nicht geladen und schaltet sich laufend ein/aus. Auch während der Fahrt. Wenn ich mit dem Finder das Teil zusätzlich in die Halterund drücke, geht es. Hat jemand die gleiche Erfahrung gemacht und evtl. eine Abhilfe? So ist das Teil nicht zu gebrauchen.
      Vielen Dank und Grüße aus Hessen.
      Kobias

      TT Rider

      Hallo,
      schau mal hier: (hier klicken) Dort findet man vieles zu TomTom.

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

    • Hallo kobias,

      TT hat mit dem Rider1 massive Halterprobleme. Teilweise werden die Halter schon mit Haar-Rissen ausgeliefert. Reklamiere unbedingt sofort via TT-Support, die werden Dir eine optimierte Halterung zusenden (ich weiss leider nicht ob die neue Version schon lieferbar ist).

      Ossi

      MfG Ossi


      TTGO910, FW 7.9, Maps v815, Radarplugin scdb, TT-FM-Transmitter, TMC Antenne 4V00.010.2
      Mobile Navigation auf Symbian S60 Plattform, Sygic McGuider v7.7, Maps v7.80

    • Re: Rider wird nicht geladen und schaltet laufen aus-ein

      Hallo Tobias
      ich habe den Rider schon ein gutes Jahr und der von Dir beschriebene Fehler stellte sich bei nach ca. 7 Monaten auch ein.
      Ich werde den Rat von "Ossi" befolgen und über TT-support auf Abhilfe drängen.
      Das Problem ist nämlich, ich habe keine Lust 4 Wochen auf mein Navi zu verzichten, und solange dauern bei TT die Reparaturen.

      Gruß, Bernd

    ""