Typhoon Myguide 7000 XL PDA mit TOM TOM und IGO 8 2010

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Typhoon Myguide 7000 XL PDA mit TOM TOM und IGO 8 2010

      Hallo liebe tom tom Forum Mitglieder,

      da ich meinen Navigationsystem (Pocket PC) nicht mehr benötige, verkaufe ich es nun.

      Funktionen des Navigationsystem Typhoon Myguide 7000 XL:

      - Windows Mobile 2003
      - Windows Media Player
      - Internet
      - Spiele
      - Word, Excel, MSN Messenger
      - Navigieren natürlich auch

      Da es sich um einen Pocket PC handelt, kann jede beliebige Navigationssoftware installiert werden. Auf dem Pocket PC befindet sich die Software vom Jahr 2010 TOM TOM. Ich habe die Karten 2010 aktualisiert und alles funktioniert einwandfrei.

      Wie auf dem Bild zu sehen ist, liegen 2 SD Karten mit jeweils 1 GB und 2 GB bei. Es befindet sich eine dritte SD Karte im Pocket PC mit TOM TOM.

      Ich gebe 3 verschiedene Navigationsprogramme mit: TOM TOM und IGO 8. IGO sollte auch aktuell sein, habe alles im Jahr 2010 bekommen, aber es gibt mittlerweile neuere Software.


      Alle drei Navigationsprogramme haben ganz Europa drauf und funktionieren alle gut, man muss bloß eine andere SD Karte ins Navi stecken, dan kann man schon das Programm starten. Diese 3 Naviprogramme unterscheiden sich von dem Design, aber die Funktionen sind ähnlich.

      Der Pocket PC hat eine Tasche, einen Ladekabel für Zuhause und für das Auto, außerdem eine Halterung für die Scheibe im Auto und die Lizenz ür den Windows.

      Ich fahre oft Kurzstrecken hier bei und in der Stadt und benötige ihn sehr selten, daher der Verkauf. Wer viel auf Autobahnen fährt, wird sich sicher freuen, denn es werden Mautstraßen angezeigt und viele andere Dinge. Ich bin sehr zufrieden mit dem TOM TOM Navi und würde mir sicher später wieder einen kaufen, wenn ich einen brauchen werde.[img]http://www.1erforum.de/images/smilies/icon_wink.gif[/img]

      Als Zusatz hat dieser Navi einen Radarwarner für ganz Europa, ich möchte aber darauf hinweisen, dass dieser nicht verboten ist, nur dessen benutzung ist verboten und während der Autofahrten ist dieser abzuschalten. Man kann aber vorher die Strecke anschauen, wo sich Radarwarner befinden. [img]http://www.1erforum.de/images/smilies/daumen.gif[/img]


      Folgende Länder hat die Kartensoftware, es sind so ziemlich alle Länder, die bei einem Navi überhaupt zu kaufen sind, fehlen nur noch weniger Länder, wo man mit dem Auto kaum fährt. Ich habe auch im Auto einen Navi, der lange nicht so viele Länder hat wie dieser hier.

      Albanien, Andorra, Belgien, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Gibraltar, Irland, Italien, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Mazedonien, Moldau, Monaco, Montenegro, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Russland, San Marino, Schweden, Schweiz, Serbien, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Ukraine, Ungarn, Vatikanstadt, England, Weißrussland.

      Es wird alles angezeigt und alles funktionstüchtig. Ich habe diesen vor ca. 3.5 Jahren ganz neu gekauft für ca. 500 Euro. Der Pocket PC an sich ist und war nicht sehr teuer, die Navigationsprogramme waren meistens sehr teuer bzw. das gesamte Kartenmaterial. Der Pocket PC ist sehr stabil, auch wenn er mal runterfallen sollte, macht es ihm überhaupt nichts aus. Er hat einen großen Bildschirm, den man längst oder quer verwenden kann.


      Man sollte den Navi nicht über die Nacht im Auto lassen, wenn es etwas kühler wird, kann es sein, dass er sehr lange braucht, um GPS zu finden. AM besten immer nach hause mitnehmen und später im Auto auspacken und los starten, so funktioniert es am besten.

      Da gebrauchtware, keine garantie, gewärleistung oder Rücknahme möglich.





      Preis: 100 Euro




      [img]http://i.ebayimg.com/00/$(KGrHqMOKj0E4CSwCqpWBOD0gv3MUg~~_12.JPG[/img]

      Hallo,
      schau mal hier: (hier klicken) Dort findet man vieles zu TomTom.