Ärger mit TomTom wg. Karten

    • Ärger mit TomTom wg. Karten

      Hallo,

      ich habe mir vor ca. 9 Monaten ein TomTom Via 125 gekauft. Mittler Weile stelle ich immer wieder fest, daß bestimmte Straßen nicht gefunden werden. Es handelt sich hierbei um Straßen, welche uralt sind und in Vorgängermodellen auch vorhanden sind.

      Jetzt habe ich mich an TomTom gewandt und den Sachverhalt geschildert. Die wußten nix besseres, als mir ein Upgrade und eine Kartenaktualisierung anzubieten.

      Ich bin aber der Meinung, daß TomTom mir mindestens das Kartenmaterial zur Verfügung stellen muß, welches zum Zeitpunkt des Kaufs auch aktuell war und auch bei TomTom vorlag. Ein Nachweis der Verfügbarkeit wird durch mein Vorgängermodell TomTom One erbracht, denn da hat das Navi Straßen gefunden, die jetzt einfach nicht mehr enthalten sind.

      Ich sehe darin einen Erpressungsversuch von TomTom ... wer hat ähnliche/gleiche Erfahrung gemacht, wem wurde u.U. auf welche Weise geholfen.

      Freue mich auf entsprechende Info.

      Beste Grüße

      Michael

      PS:

      Ein Beispiel: Suche ich in München die Thalkirchner Str., so wird mir als erste mögliche Straße mit 'T' beginnend die Trausnitzstr. angezeigt. Wenn ich das amtliche Straßenverzeichnis von München über Google aufrufe, so werden mir bestimmt 500 weitere Straßennamen genannt, von z.B. Tagetesstr. bis zur Thalkirchenerstr.. All die dazwischenliegenden Strassen will TT nicht kennen. Für mich gehört TT zu den ganz großen Betrügern der Branche ...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Michael81677 () aus folgendem Grund: Ergänzung

      Hallo,
      schau mal hier: (hier klicken) Dort findet man vieles zu TomTom.

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

    • Michael81677 schrieb:

      Für mich gehört TT zu den ganz großen Betrügern der Branche ...
      Zu TomTom gibt es eigentlich nur 2 Wörter zu sagen: Finger weg!

      Kostenslose Navi-Apps (inkl. Karten) aus dem Google Play Store (z.B. Osmand oder Maps.me) haben einen besseren Support als TomTom. Der Support von Tomtom soll Kunden offensichtlich nur zum Kauf weiterer überteuerter Tomtom-Produkte animieren und nicht helfen.

      Gruß
      Ettore
    ""