TOMTOM Diebstahl ORTEN ???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • TOMTOM Diebstahl ORTEN ???

      hallo an alle zusammen,

      ich wurde gestern opfer eines diebstahles, wobei mein tomtom go 700 gestohlen wurde.
      wer weiß ob man das gerät per gps orten kann?
      und eventuell wo man sich melden sollte?

      vielen dank
      grüße

      Hallo,
      schau mal hier: (hier klicken) Dort findet man vieles zu TomTom.

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

    • Hallo,

      melden mußt Du Dich bei der Polizei :D !

      Im Ernst >>> eine Ortung per GPS ist nicht möglich.

      Das würde bedeuten, dass TT jedes Bewegungsprofil eines Users bekommen würde und weil man sich ja für viele Gerätefunktionen und Support usw. anmelden muß wäre das doch Big Brother is watching you live, denn dann
      haben die auch noch Deine personenbezogene Daten.

      Gruss Ossi

      MfG Ossi


      TTGO910, FW 7.9, Maps v815, Radarplugin scdb, TT-FM-Transmitter, TMC Antenne 4V00.010.2
      Mobile Navigation auf Symbian S60 Plattform, Sygic McGuider v7.7, Maps v7.80

    • Naja,
      zumindest eine Übertragung der aktuellen Position, falls man z.B. ein Update installiert, wäre nicht schlecht. Das wäre auch ohne Personenbezug möglich. Würde das System dann erkennen, dass es sich um ein als gestohlen gemeldetes Teil handelt, könnte die Position sofort an die Polizei weitergegeben werden.

      Dazu muss es also keine GPS Direktortung geben, sondern lediglich eine Info mehr (Position), als es sowieso schon geschieht. Auch bei einem Update werden Daten an TomTom übermittelt, damit z.B. die Updatefähigkeit geprüft werden kann.

      Dererlei Möglichkeiten würden mir noch mehr einfallen, die günstig umsetzbar wären. Ich wäre auch bereits, für einen solchen "Service" extra zu bezahlen. Man stelle sich vor, man könnte für einen Aufpreis von z.B. 10 Proz des Kaufpreises diese Möglichkeit bekommen. Wäre für mich ok.

      Gruß
      Gerd

    • Hallo Kultgerd,

      Naja,
      zumindest eine Übertragung der aktuellen Position, falls man z.B. ein Update installiert, wäre nicht schlecht. Das wäre auch ohne Personenbezug möglich. Würde das System dann erkennen, dass es sich um ein als gestohlen gemeldetes Teil handelt, könnte die Position sofort an die Polizei weitergegeben werden.


      Also ich glaube das ist auch nicht des Rätsels Lösung. Irgend ein PC in einem Internetcafe, einer Bibliothek oder in einer Uni etc. findet doch jeder normal begabte Mensch für ein Update. Jemand der gar kein Update machen würde, könnte ohne Probleme das Gerät nutzen. Noch dazu sind ja die Leute die den Diebstahl begehen in der Regel nicht die Gerätenutzer nach dem Klau. In Zeiten von E-Bay & Co. ist dann ganz schnell der arglose kaufende Kunde nach dem Update der Dumme.

      Und dann bleibt doch noch die Schäublemethode übrig, dass permanent mitgeloggt wird. Und das dann natürlich bei allen Usern.

      Nein Danke, darauf verzichte ich gerne. Glaube einem
      "Überwachungsstaaterfahrenen".

      Ossi

      MfG Ossi


      TTGO910, FW 7.9, Maps v815, Radarplugin scdb, TT-FM-Transmitter, TMC Antenne 4V00.010.2
      Mobile Navigation auf Symbian S60 Plattform, Sygic McGuider v7.7, Maps v7.80