Hilfe, mein TomTom710 läst sich nicht mehr aufladen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hilfe, mein TomTom710 läst sich nicht mehr aufladen

      Hallo,
      mein TomTom710 ist jetzt 1 Jahr und 1 Tag alt. Ging immer ohne Probleme. Bin bestens zufrieden damit. Und nun das: Sowohl in der Dockingstation, als auch in der Autohalterung wird er nicht mehr aufgeladen. Das grüne Licht am TomTom leuchtet, das heißt er wird mit Strom versorgt. Wenn ich Glück habe, kann ich Ihn für ein paar Sekunden oder mit viel Glück für 1-2 Minuten anschalten. Dann sehe ich, das unten rechts die Batterieanzeige blinkt. Diese geht manchmal für kurze Zeit weg, eine Überprüfung in der Batterieanzeige zeigt dann auch an, das der TomTom aufgeladen wird. Aber nur für kurze Zeit, dann blinkt die Batterieanzeige wieder weil die Aufladung nicht funktioniert. Und schließlich ist dann die Batterie wieder alle und der TomTom schaltet sich aus. Beim Ausschalten wird der Abmeldebildschirm gezeigt. Anscheinend merkt der TomTom, das die Batterie leer ist und fährt sich noch selbst runter. Das ging 2 Tage so, mittlerweile ist er nicht mehr anzuschalten, trotz Ladung im Auto und zuhause. Auch ein Reset bringt nichts. Hat jemand die rettende Idee für mich, was ich machen kann, um den TomTom wieder zum laden zu bewegen? Leider ist die Garantie just ausgelaufen (1 Jahr, das 2. Jahr ist Gewährleistung und da ist man auch die Kulanz der Händler angewiesen, deshalb wäre es schön, wenn ich den TomTom nicht einschicken muss und dann auch noch eine Rechnung für die Reparatur bekomme). Ich bin euch für alle Hinweis und Vorschläge dankbar.

      Hallo,
      schau mal hier: (hier klicken) Dort findet man vieles zu TomTom.

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

    • Hallo rainerla,

      willkommen im Forum. Schildere das Problem telefonisch (wichtig) dem TT-Support und bitte um Klärung. Ich meine mich zu erinnern, dass TT selbst für den Akku im Rahmen der Garantie (!) 24 Monate geradesteht. Versuch es nicht über den Einzelhändler, der wimmelt Dich unter Garantie ab.

      Telefon: 01805003842 Montag bis Freitag von 10.00 bis 21.00 Uhr

      Gruss Ossi
      PS: berichte bitte über den Fall

      MfG Ossi


      TTGO910, FW 7.9, Maps v815, Radarplugin scdb, TT-FM-Transmitter, TMC Antenne 4V00.010.2
      Mobile Navigation auf Symbian S60 Plattform, Sygic McGuider v7.7, Maps v7.80

    • Hallo Rainerla,

      checke mal nach der Retoure die Version Deiner Karte. Ich habe mehrfach gehört, dass Geräte nach der Reparatur vom TT-Support kostenlos die Kartenversion v660 (rund 1 Jahr altes Material) aufgespielt bekommen haben.

      Viel Glück Ossi

      MfG Ossi


      TTGO910, FW 7.9, Maps v815, Radarplugin scdb, TT-FM-Transmitter, TMC Antenne 4V00.010.2
      Mobile Navigation auf Symbian S60 Plattform, Sygic McGuider v7.7, Maps v7.80

    • toll das es so gut geklappt hat,
      leider kann ich ein andere lied singen. der anruf bei tt über die 01805 nummer meldete sich tt mit dem hinweis der baldigen weiterleitung wenn ein platz frei ist. nun ich übte geduld und siehe da, nach ca. 20 minuten habe ich einen sb am rohr. ich erklärte diesem das mein 4 jahre altes go einen neuen akku braucht und ich diesen gerne austauschen würde was aber nicht von seiten des sb empfohlen wurde.
      nach der üblichen grundinfo sollte ich alle möglichen angaben über mein go machen, mit ziel eingeben und hier drücken und dort drücken nur um einen gerätecode rauszufinden der bei tt in meiner anmeldung sowieso vorhanden ist.
      nach 29 minuten platzte mir der kragen und ich brach das gespräch ab.

      nun habe ich die sache per e-mail angefordert, mal sehen ob es hier schneller geht. da ich in einer weiteren sache ( tt-rider ) mit tomtom zu tun hatte und die genauso umständlich war, bin ich was den kundendienst anbetrifft, nicht gerade begeistert. aber sicherlich liegt es immer daran, was man für einen sachbearbeiter bekommt.

      ich schreibe alles klein weil ich nicht groß sprechen kann

    • Hallo eyrie,

      willkommen im Forum. Wie Du schon schreibst, der TT-Support ist (wie so viele andere auch) eben abhängig von seinen Mitarbeitern. Wenn Du im First Level Support an einen nicht versierten Mitarbeiter gerätst, kommt so etwas heraus. Wünsch Dir viel Erfolg. Oder hat sich das Problem schon erledigt ?

      Ossi

      MfG Ossi


      TTGO910, FW 7.9, Maps v815, Radarplugin scdb, TT-FM-Transmitter, TMC Antenne 4V00.010.2
      Mobile Navigation auf Symbian S60 Plattform, Sygic McGuider v7.7, Maps v7.80