Wie bekomme ich die selbst erstellten poi-/ov2-Dateien vom Tyre in mein Carminat TomTom-2.0 Live

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wie bekomme ich die selbst erstellten poi-/ov2-Dateien vom Tyre in mein Carminat TomTom-2.0 Live

      Ich habe über das in TomTom HOME eingebundene Programm "Tyre" (siehe ganz am Ende des TomTom HOME Menus "Tyre Button") eine grosse Menge ov2-Dateien erstellt; indem ich im gelben Suchfeld die Adresse des Kunden eingegeben habe, diese wird dann auf der Map angezeigt, dann habe ich sie der Reiseroute hinzugefügt, ihr den Namen des Kunden gegeben, und dann unter Menu -
      "speichern unter" als ov2-Datei auf der SD-Karte im Karten-Verzeichnis (bei mir unter Europe) abgespeichert. So habe ich nun ein grosse Menge ov2-Dateien (sind = poi-Dateien), die man dann als solche auch in Tyre bzw. POIEdit öffnen kann, wo sie dann den Ort auf der Karte anzeigen. Nun muss es doch möglich sein, diese grosse Menge an ov2-Dateien in mein eingebautes Gerät zu transferieren/importieren, das Gerät sollte sie als ansteuerbare poi-Punkte erkennen und mich dorthin navigieren/leiten. Das müsste doch technisch oder softwaremässig möglich sein. Ich kann mir ehrlich nicht vorstellen, dass die TomTom-Techniker nur die manuelle Eingabeprozedur über den Joystick vorgesehen haben. Kann jemand sich vorstellen, wie lange es dauert, ein paar hundert Kunden-Adressen so kompliziert und umständlich über Joystick einzugeben? Das dauert mehr als 1 Tag und das müsste dann auch noch bei laufendem Motor gemacht werden, da das TomTom Carminat-Gerät nur bei eingeschalteter Zündung läuft. Die Zündung wird aber im Scenic aus oekologischen Gründen nach kurzer Zeit abgeschaltet; d.h. sie muss wieder eingeschaltet werden und das Carminat-Gerät muss auch wieder gestartet werden. Das ist doch alles eine unmögliche Lösung. Ich hatte TomTom vorgeschlagen, mit ein paar selbst generierten poi--/ov2-Dateien den Versuch durchzuführen. Soll die Möglichkeit der Erstellung einer neuen Kategorie (z.B. Eigene Favoriten) unter Einstellungen- poi-Verwalten - Erstellen einer neuen Kategorie nur dazu gedacht und vorhanden sein, um poi-Dateien, die kompliziert auf
      o.a. Wege erstellt werden müssen, in dieser neuen Kategorie zu speichern. Das ist für unvorstellbar. TomTom sagt aber, das importieren/transferrieren eigener, mit Tyre erstellter poi-/ov2-Dateien sei nicht möglich -> Und diese Meinung erscheint wiederum mir als unmöglich. Es gibt bei mir im Programm TomTom HOME keinen Punkt "Sonderziele" (sollte blau mit weissem +-Zeichen unter "Meinen Carminat TomTom verwalten" -> Inhalte auf dem Gerät eigentlich vorhanden sein. Was ist da falsch oder warum ist das so? Bin für jede baldige Hilfe dankbar, Gruss an alle Helfer

      Hallo,
      schau mal hier: (hier klicken) Dort findet man vieles zu TomTom.