Schatten auf dem Display

  • Hallo,

    ich habe auf meinem Go 5200 plötzlich schatten auf dem Display. So als wenn man kräftig auf das Display drückt. Das Navi ist längere Zeit nicht benutzt worden, war aber immer in einer Schutztasche in der Wohnung. So kann ich auch einen thermischen und auch einen Feuchtigkeitsschaden ausschließen. Optisch ist keine Beschädigung erkennbar. Es ist immernoch nutzbar aber das Display scheint plötzlich einfach defekt zu sein. Ich würde ja ein Bild hochladen, weiß aber nicht wie ich das hier machen soll. Das Navi ist mitllerweile 6 Jahre alt, funktionierte tadellos und ich war sehr zufrieden damit. Es stört mich einfach, dass das Display einfach so kaputt geht. Hatte jemand schonmal so ein Problem und konnte das lösen oder reparieren?

    vielen Dank und

    m

  • Ohne Foto würde ich auf einen aufgeblähten Akku tippen. Dieser drückt von unten gegen das Display und dadurch auch gegen den Touchscreen.

    Akku tauschen und gut ist.

  • Ohne Foto würde ich auf einen aufgeblähten Akku tippen. Dieser drückt von unten gegen das Display und dadurch auch gegen den Touchscreen.

    Akku tauschen und gut ist.

    Wenn der Akku aufebläht ist. Nützt ein neuer auch nichts. Das Display ist ja beschädigt, so wie er schreibt

  • Nein, das ist kein permanenter Schaden. Das ist genau so, als wenn man fest mit dem Finger auf den Touchscreen drückt. Wenn der Druck weg ist, dann verschwindet der "Schatten".

  • Beitrag von rolandpac ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Ja, das ist 100% der Akku, der gegen das Display drückt. Es ist auch die typische Stelle.

    Falls du es nicht selber übernehmen willst rolandpac, kann ich dir anbieten, das zu übernehmen.

    GO 520 und GO 5200 sind leider mitunter recht schwer zu öffnen, da Deckel und Display oft extrem stramm aufeinander sitzen.


    Video zum Öffnen:

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Das benutzte Werkzeug ist suboptimal, aber du bekommst einen Eindruck von der Sache.