Karte verschwunden

  • Hallo zusammen,


    ich habe mir am 25.03. diesen Jahres ein neues One XL 31 gekauft und bis heute funktionierte es auch einwandfrei. Da die Karte aber schon zwei Quartale alt war, wollte ich mir eine neue runterladen, weil ich gelesen habe, dass ich ein Vierteljahr Garantie auf eine neue Karte habe.


    Also habe ich TomTomHome geöffnet und bei Extras "Garantie für die neueste Karteninformation nutzen" angeklickt. Download wurde auch gestartet. Nach fast der kompletten Downloadzeit von 1:43 min kam dann ein Fehlerbericht, dass der Download nicht fertig gestellt werden kann. Seit dem ist die Karte nicht mehr auf dem Gerät, aber noch einer Datei auf dem PC. Wie bekomme ich die Karte wieder auf mein Navi?


    Viele Grüße und Danke schon mal für eure Hilfe



    Nachtrag:


    Habe gerade bemerkt, dass die Karte, die ich versucht habe herunter zu laden, nicht komplett ist und ich keine Kopie mehr von der alten Karte habe. Mus ich mir jetzt eine neue Karte kaufen???? Hilfe!!!!

  • Hallo,


    wo hast Du das -> weil ich gelesen habe, dass ich ein Vierteljahr Garantie auf eine neue Karte habe gelesen?


    Benenne den Ordner "\Eigene Dateien\TomTom\HOME\Download" um in "~Download_alt"


    Klicke nun erneut auf "Garantie für die neueste Kartenversion nutzen"

  • Kann ich net mehr sagen wo das war. Ich meine aber, ich hätte es irgendwo im Internet gelesen, dass man ein Quartal Garantie auf eine neue Karte hat.


    Danke für die Lösung, hat super geklappt. Vielen Dank für die Unterstützung! ;-)

  • Hallo Sue,


    schön, dass es geholfen hat.


    Die Garantie für die neueste Kartenversion gilt nur 30 Tage. - Eine persönliche Erfahrung: Ich weiß, viele Händler erzählen einfach nur Müll. - Aber nicht, weil Sie die Käufer ärgern wollen, sondern weil Sie es einfach nicht besser wissen und zu bequem sind, mal eine Schulung zu machen oder diese Schulung eben vom Geschäftsführer aus irgendwelchen Gründen nicht geplant/angefordert wird. - Ich "spiele" ab und zu mal den "interessierten Käufer". -> Was sich so alles Fachverkäufer nennen darf, ist schon sehr sehr traurig. - Dann besser einfach sagen "Das weiß ich leider nicht."- Auch nicht gut, aber besser, als den Kunden so einen Stuss zu erzählen.