TomTom One startet nicht - Akku?

  • Hallo!
    Habe ein älteres Gerät - Tomtom One V1 erworben. Funktionierte kurz, läßt sich aber jetzt nicht mehr einschalten. Schätze, dass der Akku defekt ist. Bevor ich aber daran gehe, denn Akku zu wechseln, noch eine Frage: sollte das Gerät starten, wenn es an das Ladegerät angeschlossen ist. Wenn es dann auch nicht startet, wo kann der Fehler liegen?


    vielen Dank für Hilfe!

  • Hallo!
    Habe ein älteres Gerät - Tomtom One V1 erworben. Funktionierte kurz, läßt sich aber jetzt nicht mehr einschalten. Schätze, dass der Akku defekt ist. Bevor ich aber daran gehe, denn Akku zu wechseln, noch eine Frage: sollte das Gerät starten, wenn es an das Ladegerät angeschlossen ist. Wenn es dann auch nicht startet, wo kann der Fehler liegen?


    vielen Dank für Hilfe!

    Normalerweise ist es so, wenn der Akku tiefentladen ist, muss er mindestens 2Std. geladen werden um das Gerät zu starten.

  • Später Dank für Eure hilfe, war letzten Endes ein nicht gut funktionierendes Ladegerät, mit anderem Ladegerät hat mein One einige Zeit tadellos funktioniert.
    Seit kurzem leider wieder defekt:
    Lässt sich einschalten, Startbildschirm erscheint (tomtom Hände), dann erscheint der Bildschirm mit dem Ladebalken unten, dann wieder Startbildschirm und dann schaltet sich das Gerät selbst wieder ab.Egal, ob mit Akku oder am Ladegerät. Manchmal schaltet es sich selbst noch eimal ein, mit demselben Vorgang und Selbstabschaltung, zweimal ist dann der Starbildschirm gebleiben und konnte nur mehr mit dem Resetknopf ausgeschaltet werden.Gerät wird vom PC erkannt, teilweise über TomTom home funktionen möglich. Bei Funktion "Datensichern und wiederherstellen" sowie bei "mit meinem Gerät arbeiten" erscheint allerdings die Meldung, dass dies mit meinem Gerät nicht möglich ist. Habe schon Neuinstallation versucht mit anschließender Aktualisierung, wie hier beschrieben, Problem bleibt.
    Wer weis eine Hilfe?
    Vielen Dank
    peter

  • Danke für den versuch


    Komme beim extrahieren des Clear Flash gerade bis hierher:


    "Bitte verbinden Sie das Stromanschlusskabel mit Ihrem TOMTOM und schalten Sie TOMTOM ein. Als Nächstes stellen Sie bitte sicher, dass Ihr TOMTOM mit Ihrem PC verbunden und eine Speicherkarte eingelegt ist, und drücken dann "OK". Drücken Sie "Abbrechen", um zum Setup-Menü zurückzukehren."


    Weder auf meinem tomtotm, noch am PC erscheint irgendwo eine Schaltfläche für "OK". ich kann nur den pfeil für die nächste seite anklicken, ganz kurz erscheint eine vorgetäuscht anzeige für installation (max eine halbe sekunde), dann kommt die meldung "Installation abgeschlossen, was ich aber nicht glaube.
    Mein Gerät wird außerdem im Explorer bzw. Arbeitsplatz nur als Wechseldatenträger angezeigt, früher als TOMTOM Gerät. Kann das einen Zusammenhang haben?
    Vielen Dank für allen Tips


    Peter

  • Das Anzeigeicon spielt keine Rolle. Versuche mal folgendes: Den Ordner Program auf dem Navi und im Downloadordner von Home löschen, dann Navi mit Home verbinden und aktualisieren. Dei FW müsste jetzt neu angeboten werden.

  • Habe es so gemacht wie empfohlen. Ergebnis: erst einmal läßt sich das Gerät gar nicht starten (auch wenn der Einschaltknopf fast eine minute gedrückt bleibt). Habe dann Reset gedrückt, danach startet das gerät wie vorher beschrieben: Startbildschirm - tomtom logo mit zwei Händen - , dann ladebildschirm, dann startbildschirm und weiter nichts.
    Leider war dieser Tip nicht hilfreich, hast du noch andere?
    LG
    Peter

  • Habe leider kein Download der Karte und kann daher auch nichts entpacken. Diese war auf der SD-Karte. Habe die Karte schon wie beim Thema wiederherstellen auf einen Sicherungsordner kopiert, Das Gerät dann formatiert, den kartenordner wieder zurückkopiert und dann das gerät aktualisiert.
    Was ich entpacken könnte, aber nicht funktioniert, ist die Datei clear flash (wie schon vorher beschrieben)
    Danke
    peter

  • Vom PC wird das Navi ja erkannt. Dann lösche mal de Ordner Program, auch im Downloadordner von Home darf dieser nicht vorhanden sein. Danach Navi mit Home verbinden und aktualisieren. Die Fw müsste neu angeboten werden.

  • Danke für alle Bemühungen, habe allerdings nicht zum ziel geführt. Ich habe dann den ToTom-Support in Anspruch genommen, nach einigen emails mit Hinweisen, die auch kein Ergebnis gebracht haben, wurde das Gerät abgeholt, Repariert (lt. Support war ein Schaltkreis war defekt) und wieder geliefert sowie ein neues Autoladegerät beigegeben. Bin begeistert, vor allem weil ich keinerlei Rechnung hatte, das Navi habe ich ja gebraucht gekauft. Daher nochmals großes Lob an den Kundendienst!! :thumbsup: