Beiträge von Ossi

    [quote='Ossi',index.php?page=Thread&postID=3875#post3875]dachte ich auch immer das es kostenpflichtig sei, aber ich kann es beim updaten nicht auf kaufen anklicken, da diese schon auf meinem tomtom installiert ist.

    Hast Du es mit der Aktivierung wie von mir gepostet versucht ? Funktioniert die Warnung ? Bist Du beim Updaten mit Deinen TT-Accountdaten eingeloggt...Fragen über Fragen, schreib mal genauer.


    Ossi

    Es würde helfen die Frage zu präzisieren. Welche Software meinst Du genau ? Maps / POI's / Zusatztools etc. ? Außer den Maps gibt es fast alles andere kostenlos und legal im Netz oder über TT-Home. Da spielt TT sein Opensource Linuxbasis gnadenlos aus ;) . Wohin der Zug mit den connectet Navis (siehe x40 Series) in Verbindung mit der gekappten SDK-Unterstützung fährt, lässt sich aber leider schon erahnen. Zukünftig wird TT (wie alle anderen auch) versuchen die fallenden Gerätepreise über den Verkauf von Zusatztools zu kompensieren - Schade für die Usergemeinde aber unvermeidlich, vorallem wenn man sich den aktuellen TT-Aktienkurs anschaut.......Und der Einzelhandel wird davon ganz sicher nicht profitieren, TT macht das Geschäft lieber direkt.


    Ossi

    Dieser Fred ist uralt und aufgewärmt. Inzwischen liefert TT für die One-Serie die aktuelle One / XL Serie mit der Easy-Port Halterung aus. Diese hält mit dem Drehring hervorragend. Eine andere Halterung ist m.E. nur für den sinnvoll, der sich einen Festeinbau mittels Proclip und z.B. einer Brodit-Halterung vorgenommen hat.


    Ossi

    Waldi,


    wenn Du die (TT-eigenen) Radarkameradaten tatsächlich installiert hast, aktivierst Du diese einfach über die TT-Plusdienste > Radarkameraservice > Radarkamera aktivieren. Dann musst Du in diesem Menüpunkt nur noch Deine individuellen Warneinstellungen vornehmen - feddich. Das Radarabo von TT ist aber immer kostenpflichtig. Nach einer Testphase von (einem?) Monat ist eine Jahresgebühr von 19,95 € fällig. Tue Dir einen Gefallen und abonniere lieber die Radar-POI von pocketnavigation, dem Naviboard oder von tomtomovi (beide von pocketnavigation gekauft) oder (mein Favorit) scdb.de. Die sind günstiger und oft aktueller.


    Ossi

    Zitat

    Deswegen lieben wir dich.


    Ähm...."rotwerd" vielen Dank !


    Ossi


    PS: zum Thema "Liebe" fällt mir aus meiner Historie als ehem. DDR-Bürger immer noch mein "Freund" :evil: Mielke mit dem unvergesslichen Satz "ich liebe doch alle Menschen" ein. Der macht mich heute noch schwach....

    Hallo Meule,


    willkommen im Forum.


    Leider wird aus Deinem Vorhaben nichts. Ein Zusammenführen von Kartenmaterial ist bei TT nicht möglich. M.W. bietet so etwas z.B. Garmin an. Dort gibt es eine "Basemap" (besteht ausschließlich aus Major Roads). Diese Basemap kann dann mit Länderkarten aufgerüstet werden, dadurch ist eine kartenübergreifende Navigation möglich. Da Garmin ja verschiedene Ansätze hat (Nautik, Avionik, Offroad und Strassennavigation), sind die Möglichkeiten dort grösser als bei TT die sich auf reine Strassennavigation beschränken. Das Gegenstück zum Rider heißt bei Garmin Zumo, ist teurer als das TT und auch die o.a. Karten sind bei Garmin teils um Längen teurer.


    Bleibst Du beim Rider, bleibt Dir nichts anderes als jeweils von Kartenübergang zu Kartenübergang zu navigieren und an dieser Grenze umzuswitchen. Eine Vorplanung der Route mit dem Setzen von entsprechenden Grenzübergangspunkten ist sehr sinnvoll, es gibt tolle Programme die auf komfortable Weise eine Vorplanung z.B. per Google Earth ermöglichen und automatisch eine *.itn Datei in Deiner Reiseroutenplanung ablegen. Diese musste Du dann am Gerät nur noch abrufen. Such mal im Netz nach dem Programm "Tyre", sehr einfach, kostenlos und empfehlenswert.


    Ossi

    Wenn Du die Karte schonmal auf dem One v2 hattest geht das aus lizenzrechtlichen Gründen nicht. Die Karte ist dann an das Gerät gebunden, eine Aktivierung auf einem anderen Gerät nicht möglich.


    Ossi

    Zitat von "Aushub"

    P.S.: Die Firmen sollten sich mal eine Scheibe von dem Service in diesem Forum abschneiden !!!


    Hallo Aushub,


    Danke für Dein Statement. Und zu o.a. Zitat noch die Info, dass hier von allen komplett kostenlos gearbeitet wird :wink:


    Ossi


    Viel Spass noch mit Deinem TT

    Kommt drauf an was das für eine Karte ist. Hört sich wie eine SD-Karte an - korrekt ? Wenn sie bereits auf einem anderen TT aktiviert war funktioniert es nicht. Welche Kartenversion (z.B. v675.1409) ist es denn ?


    Ossi

    Zitat

    wenn man ein neues Kartenupdate kauft und drüberinstalliert, verlängert sich das Map-Shareupdate dann jeweils wieder über ein Jahr ?


    Ja, Mapsharekorrekturen der Comunity erhältst Du ein Jahr lang ab Kaufdatum.


    Zitat

    der Speicherplatz ist dann wieder auf dem ursprünglichen Stand ?


    Kommt drauf an wieviel MB die neue Karte von TT mitbekommt. Aber auf jeden Fall ist die Kartengrösse natürlich an Dein TT angepasst.


    Ossi

    Hallo michel64,


    schön das Dein Navi wieder läuft. Gut das Du Deine Daten gesichert hattest, sonst wäre (kostenpflichtig) neues Kartenmaterial fällig gewesen.


    Über die Software TT-Home kannst Du ganz bequem Start-/ Ausschaltbilder aussuchen und mit einem Mausklick auf Deinem One installieren. Probiere es mal aus. In TT-Home auf "Karten, Verkehrsinfo..." klicken, dann auf "Bilder u. Symbole"und dort Ein-/ Ausschaltbilder auswählen - feddich.


    Ossi