GPS Signal beim 910

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • GPS Signal beim 910

      Ich habe einen nagelneuen 910er und das Problem, daß ich seit ca. 3 Stunden die Meldung erhalte, daß er auf ein gültiges Satellitensignal wartet. Der Status ändert sich weder im Fahrzeug noch ausserhalb des Fahrzeuges. Wenn ich in die GPS-Anzeige wechsle, sind im Regelfall 4, manchmal auch 5 Satelliten mit bis zu 75% Balkenhöhe angezeigt.

      Trotzdem bleibt die Meldung wie gesagt unverändert u. es ist keine Navigation möglich.

      Ich habe übrigens auch schon 2 x Reset gedrückt u. jeweils ca. 10 Sek. gehalten, hat auch nix bewirkt.

      Vielleicht hat jemand einen Tipp, danke! :(

      Hallo,
      schau mal hier: (hier klicken) Dort findet man vieles zu TomTom.

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

    • Kein GPS Empfang

      Hallo,

      hier handelt es sich um ein Problem der Software mit den Satellitendaten.

      Um eine Positionsbestimmung zu erhalten, benötigt das Gerät eine exakte Information über den Standort der Satelliten.

      Manchmal stören jedoch beschädgte "Ephem-Dateien" einen Empfang dieser Informationen.

      Problemlösung: TT an den Rechner, öffnen mittels Windowsexplorer o.ä.
      (der Go wird als Massespeicher angezeigt), im Rootverzeichnis gibt es eine Datei "ephem", diesen öffnen und den gesamten Inhalt löschen.
      Das war's, beim nun folgendem Start wird nach "handelsüblicher" Zeit ein GPS-Fix folgen.

      Gruss Ossi

      MfG Ossi


      TTGO910, FW 7.9, Maps v815, Radarplugin scdb, TT-FM-Transmitter, TMC Antenne 4V00.010.2
      Mobile Navigation auf Symbian S60 Plattform, Sygic McGuider v7.7, Maps v7.80

    • Re: Kein GPS Empfang

      "Ossi" schrieb:



      Problemlösung: TT an den Rechner, öffnen mittels Windowsexplorer o.ä.
      (der Go wird als Massespeicher angezeigt), im Rootverzeichnis gibt es eine Datei "ephem", diesen öffnen und den gesamten Inhalt löschen.
      Das war's, beim nun folgendem Start wird nach "handelsüblicher" Zeit ein GPS-Fix folgen.

      Gruss Ossi


      hi,
      wo finde ich das rootverzeichnis??hab mir das gerät aus england kommen lassen und wenn ich es am rechner anschließe,hat er gps empfang und wenns wieder ab is,dann finder kein einziegen satelieten.hab auch schon alles restet und so aber er will nicht so richtig.denke ,das es ein bedienungsfehler sein könnte.

      brauche dringend hilfe.
    • Hallo OPC2013,

      herzlich wilkommen im Forum.

      Bevor ich irgend etwas anderes schreibe erst dieses:

      Fertige als erstes ein Backup Deines Go an.

      Wie mache ich ein Backup ?Guckst Du hier:

      http://www.tomtom.com/support/solution.php?GID=1&PID=232&SID=0&CID=216&Language=3&FID=3191

      Erst wenn Du eine funktionierende Datensicherung hast, arbeite mit dem Go.
      Nun zu Deiner Frage, das sogenannte "Rootverzeichnis" ist nichts anderes als der Hauptordner Deines TTGo910. Den mußt Du Dir vorstellen wie Den Windowsexplorer Deines PC's.

      Wie findest Du den ? Schließe Deinen Go via USB an der Rückseite Deines PC's an (nur die USB-Ports an der Platine verwenden).
      Der Go 910 wird jetzt als Massespeichergerät vom PC erkannt (wie eine mobile Festplatte). Nun
      greife in diesem Fall nicht über TomTom-Home auf Deinen Go zu.
      Wenn das Gerät also vom PC erkannt wurde, öffne es über den Arbeitsplatz des PC's. Durch einen Doppelklick auf das angezeigte Laufwerk erscheint schon das Rootverzeichnis.
      Im Rootverzeichnis den Ordner "ephem" öffnen und den Inhalt des Ordners (nicht die Datei selber) löschen.
      Das Gerät danach mittels der Windowsfunktion "Hardware sicher auswerfen" vom PC trennen (ganz wichtig, nicht einfach die USB Verbindung trennen oder den Tom ausschalten). Der Go wird nach der USB-Verbindung einen Neustart hinlegen. Gehe am besten mit dem Gerät zu einer freien Fläche (Garten oder so) mit guten Empfangsmöglichkeiten und bewege des Gerät bis zum Satfix nicht (kann etwas dauern) aber nach 30 Minuten sollte er schon gefixt haben.

      Viel Erfolg wünscht Ossi

      MfG Ossi


      TTGO910, FW 7.9, Maps v815, Radarplugin scdb, TT-FM-Transmitter, TMC Antenne 4V00.010.2
      Mobile Navigation auf Symbian S60 Plattform, Sygic McGuider v7.7, Maps v7.80

    • Datensicherung Go910

      Hallo OPC (Astra, Zafira oder Corsa ??? 8) ),

      eine komplette Datensicherung umfasst bei einem "unverbasteltem" Go910 imho ca. 7 GB. Wichtig ist das Du alles sicherst was Dir angeboten wird, besonders die Computerstimmen Lisa, Werner & Co. werden m.E. unter der Rubrik "Musikdateien" gesichert. Was für ein irreführender Unsinn, so haben bestimmt schon viele keine Sicherung Ihrer Stimmen bekommen, wer denkt schon bei "Musik" an die Stimmen für die Navigation / Text to Speech ?

      Wenn Du zuwenig Speicherplatz auf Deinem Rechner hast legt TT-Home gar nicht erst los. Der Speicherbedarf wird vorher errechnet, falls er nicht reicht, bricht er im Vorfeld ab. Da wirst Du wohl um eine mobile Festplatte etc. nicht herumkommen.... Den Speicherort kannst Du dann im Windowsexplorer über den Ordner TomTom nachvollziehen. Dort gibt es dann einen Ordner "backup" der die Datensicherung beherbergt.

      Ossi

      MfG Ossi


      TTGO910, FW 7.9, Maps v815, Radarplugin scdb, TT-FM-Transmitter, TMC Antenne 4V00.010.2
      Mobile Navigation auf Symbian S60 Plattform, Sygic McGuider v7.7, Maps v7.80