TomTom Rider 2 erkennt Flashspeicher nach Update nicht mehr an

  • Hallo miteinander,


    ich habe mir ein TTR 2 gekauft. Nach kurzem Gebrauch habe ich ein Update über TT-Home gemacht. Direkt danach - es war alles sauber beendet - sollte ich den TTR neu starten. Gesagt, getan. Leider erkennt das Gerät jetzt nicht mehr die Flashkarte an. Was nun? ?(


    Ich habe die Flashkarte auf eine andere kopiert. Merkwürdigerweise erkennt da gerät nun den Flashspeicher u. fährt hoch, findet dann aber keine Karte (Landkarte). Diese muss aber auf dem Speicher sein, ich kann den Ordner sehen.


    Hatte jemand schon einmal dieses Problem?


    Schluffen

  • Hi


    ich habe das gleiche Problem: das TTR2 erkennt beim Einschalten (NACH dem update) mit TomTom Home (hat ca. zwei Stunden gedauert) die SD Karte nicht mehr :-(


    Die SD Karte lässt sich am PC Einwandfrei lesen.... ?


    @Schluffi: bist du weiter gekommen?


    Never touch a running System!


    Grüße Wookie

  • Hi again,


    bin gerade dabei meinen Backup (nach Update) zurück zuspielen - schaun mer mal...


    Alle kopier Aktionen mit TomTom Home dauern extrem lange :cursing: !!!
    -> ist das Normal?


    Grüsse Wookie

  • Hallo,


    WICHTIG: Der Rider wird mit Kartenmaterial ausgeliefert, bei der das Zertifikat das Kartenmaterial an die SD-Karte bindet. - Das heißt, dass man das Kartenmaterial zwar kopieren kann, aber es wird nicht auf einer anderen SD-Karte funktionieren.


    Macht zuerst eine Sicherungskopie. Dann die Dateien außerhalb der Ordner auf der SD-Karte löschen (KEINE Ordner!) und hinterher ein Update durchführen (Meinen Rider aktualisieren). Wenn die Applikation installiert wurde, sollte das Teil wieder laufen.


    Die Einschränkung mit dem Zertifikat kann man nur umgehen, wenn man die 'Garantie für die aktuellste Karte' nutzt. - Das geht aber auch wieder nur 30 Tage nach Erstnutzung des Riders.