Wichtige Infos

» Wie erstelle ich ein Backup?

» Fragen per E-Mail und PN werden nicht beantwortet! Bitte im Forum fragen.


Sie sind nicht angemeldet.

Herzlich Willkommen auf Tomtomforum.de
Ihrem Forum für Tomtom Navigation

 » Sie haben Fragen zu ihrem Tomtom? (z.B. Wie erstelle ich ein Tomtom Backup?)
 » Funktioniert ihr Tomtom nicht mehr?
 » Möchten sie etwas installieren oder updaten?

... dann sind Sie bei uns genau richtig!
Über 8.000 Tom Tom Nutzer freuen sich auf Ihre Fragen, Tipps und Erfahrungen im Forum. Fragen per E-Mail und PN können nicht beantwortet werden.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!
Übrigens: Die Nutzung von Tomtomforum.de ist und bleibt natürlich kostenlos.


1

Samstag, 18. Juli 2009, 11:27

TomTom One XL - TMC Anschluss defekt!(?)

Hallo alle zusammen,

da ich zur Lösung meines Problems schon vieles probiert habe, jedoch nichts geholfen hat, habe ich mich hier mal im Forum angemeldet, in der Hoffnung, dass Ihr erfahren genug seit um mir zu helfen :-)
Ich habe bereits den TomTom Support kontaktiert... Leider ohne Rückmeldung.
Hier die Mail an TomTom:


Guten Tag,

ich besitze ein One XL und nutze zusätzlich die TMC Antenne.
Vor wenigen Tagen lösste sich beim Herausziehen des Klinkensteckers der TMC Antenne auch ein Teil der KlinkenBuchse, die sich im TomTom befindet. Genauer gesagt war dies eine Art Fassung... Ein kleiner Plastikring, der direkt auf / an dem Anschluss für die TMC Antenne platziert war.
Der Ring löste sich wohl als Folge von Materialermüdung, denn unterhalb der Stelle, an dem sich der Plastikring gewöhnlich befindet, kamen 3 Pins zum vorschein. Von ihnen sind 2 beschädigt.

Unglücklicherweisse ist seitdem die TMC Antenne funktionsuntüchtig, da das TomTom ein Einstecken seitdem nichtmehr registriert und erkennt.

Meine Frage ist nun wie notwendig der gelöste Plastikring für die Funktion der TMC Antenne ist bzw. welche Rolle die 3 erwähnten Pins spielen... Welche Kosten würden bei einer evtl. Reperatur auf mich zukommen? Ist eine Reperatur in diesem Fall überhaupt denkbar und zugleich auch lohnend (Preis-Leistung)?


Ich hoffe auf eine baldige und ausführliche Antwort!

Mit freundlichen Grüßen





Wie bereits erwähnt kam von TomTom keine Stellungnahme dazu...
Daher bin ich auf Eure Antworten gespannt!

Lg
Ryan

leander

unregistriert

2

Samstag, 18. Juli 2009, 12:00

RE: TomTom One XL - TMC Anschluss defekt!(?)

Hallo alle zusammen,

da ich zur Lösung meines Problems schon vieles probiert habe, jedoch nichts geholfen hat, habe ich mich hier mal im Forum angemeldet, in der Hoffnung, dass Ihr erfahren genug seit um mir zu helfen :-)
Ich habe bereits den TomTom Support kontaktiert... Leider ohne Rückmeldung.
Hier die Mail an TomTom:


Guten Tag,

ich besitze ein One XL und nutze zusätzlich die TMC Antenne.
Vor wenigen Tagen lösste sich beim Herausziehen des Klinkensteckers der TMC Antenne auch ein Teil der KlinkenBuchse, die sich im TomTom befindet. Genauer gesagt war dies eine Art Fassung... Ein kleiner Plastikring, der direkt auf / an dem Anschluss für die TMC Antenne platziert war.
Der Ring löste sich wohl als Folge von Materialermüdung, denn unterhalb der Stelle, an dem sich der Plastikring gewöhnlich befindet, kamen 3 Pins zum vorschein. Von ihnen sind 2 beschädigt.

Unglücklicherweisse ist seitdem die TMC Antenne funktionsuntüchtig, da das TomTom ein Einstecken seitdem nichtmehr registriert und erkennt.

Meine Frage ist nun wie notwendig der gelöste Plastikring für die Funktion der TMC Antenne ist bzw. welche Rolle die 3 erwähnten Pins spielen... Welche Kosten würden bei einer evtl. Reperatur auf mich zukommen? Ist eine Reperatur in diesem Fall überhaupt denkbar und zugleich auch lohnend (Preis-Leistung)?


Ich hoffe auf eine baldige und ausführliche Antwort!

Mit freundlichen Grüßen





Wie bereits erwähnt kam von TomTom keine Stellungnahme dazu...
Daher bin ich auf Eure Antworten gespannt!

Lg
Ryan

Hallo Ryan,

Du hast zwei Möglichkeiten: 1. Du schickst Dein Navi zur Reparatur an TOMTOM. 2. Du kaufst Dir einen TMC-Receiver mit USB-Anschluß, dann musst Du aber sicherstellen, dass es an der defekten Klinkenbuchse keinen Kurzschluß gibt.

3

Samstag, 18. Juli 2009, 12:10

Hallo Leander,

erstmal danke für die zügige Antwort!
Finanziell denke ich bin ich mit einem USB Empfänger deutlich besser beraten. Jedoch fällt durch die USB Antenne doch die Möglichkeit weg, das Navi gleichzeitig über den Zigarettenanzünder zu laden/betreiben?

Unterstützt das Navi von Haus aus den besagten USB Empfänger? Oder hängt dies auch von Navcore bzw. sogar Map ab?

Danke schonmal und LG

leander

unregistriert

4

Samstag, 18. Juli 2009, 13:18

Hallo Leander,

erstmal danke für die zügige Antwort!
Finanziell denke ich bin ich mit einem USB Empfänger deutlich besser beraten. Jedoch fällt durch die USB Antenne doch die Möglichkeit weg, das Navi gleichzeitig über den Zigarettenanzünder zu laden/betreiben?

Unterstützt das Navi von Haus aus den besagten USB Empfänger? Oder hängt dies auch von Navcore bzw. sogar Map ab?

Danke schonmal und LG

Hallo Ryan,

unterstützt wird der USB-Empfänger. Sowei mir bekannt ist, wird das Ladekabel in den USB-Empfänger gesteckt, was Du aber bei Kauf im Laden sehen oder bei Bestellung erfragen kannst.

5

Samstag, 18. Juli 2009, 13:27

Vielen Dank für Deine aufschlussreiche Hilfe!
Werde mich heut noch an die Bestellung machen!
Besten Dank!

leander

unregistriert

6

Samstag, 18. Juli 2009, 13:33

Vielen Dank für Deine aufschlussreiche Hilfe!
Werde mich heut noch an die Bestellung machen!
Besten Dank!
Bitte, gern geschehen.

wolle24

Anfänger

Beiträge: 8

Wohnort: Hamburg

Beruf: Pensionär

Mein Navi: One XL IQ Routes Edition Europe 42 Länder

  • Nachricht senden

7

Samstag, 22. August 2009, 22:01

Hallo Leander,
habe mir heute ein neues TT IQ Routes gekauft.Leider bin ich so dumm und weiß auch auf diese Frage von Ryan:
Jedoch fällt durch die USB Antenne doch die Möglichkeit weg, das Navi
gleichzeitig über den Zigarettenanzünder zu laden/betreiben?

keine Antwort. Denn es ist ja nur ein USB Anschluss vorhanden. Dann ist das ganze doch Müll ,Oder?
Gruß
Wolfgang

leander

unregistriert

8

Samstag, 22. August 2009, 23:19

Hallo Leander,
habe mir heute ein neues TT IQ Routes gekauft.Leider bin ich so dumm und weiß auch auf diese Frage von Ryan:
Jedoch fällt durch die USB Antenne doch die Möglichkeit weg, das Navi
gleichzeitig über den Zigarettenanzünder zu laden/betreiben?

keine Antwort. Denn es ist ja nur ein USB Anschluss vorhanden. Dann ist das ganze doch Müll ,Oder?
Gruß
Wolfgang
Lies mal Post 4